Studium - am gesamten Wochenende arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, das würde ich lassen. Dann bist Du montags so platt, daß Du die Uni vergessen kannst. Eher würde ich dann in der Woche abends irgendwo putzen (such auch mal nach privaten Stellen oder mache nen Aushang) oder Nachhilfe geben. Wie sieht es mit Bafög oder Studienkredit aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

whiterabbit 06.06.2014, 15:05

Hallöchen. Danke für Deine Antwort. Das mit dem Plattsein fürchte ich auch. Ja ich fahre im Moment abends Pizzen aus, aber davon kann man auf lange Zeit auch nicht leben. Bafög bekomme ich nicht, weil meine Eltern selbstständig sind, aber hätte ich eh ungern gehabt, möchte mich nicht verschulden.

0

Irgendwann wird der Lernstoff so umfangreich, dass dafür in der Freizeit gebüffelt werden muss (falls man nicht zu den Überfliegern zählt). Wenn man aber den Besen schwingen muss, aber eigentlich noch an irgendeinem Problem zu knabbern hat, ist es nicht mehr weit bis zum Nervenzusammenbruch. Das wird zwangsläufig zum Scheitern führen. (für einige Monate ist das ev. zu packen, aber nicht länger)

An Bafög führt wohl kein Weg vorbei. Das ist immer noch besser, als ein sicherer Studienabbruch. Ich würde mich an die Studienberatung o.ä. wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?