Studiokopfhörer für Gaming/Freizeit?

4 Antworten

Hallo,

für was meinst du denn, dass man diese Kopfhörer im Studio gebrauchen könnte? Die sind durchaus für den 'Musikgenuss' gedacht. Auch Videospielton kann damit widergegeben werden.

Wobei die offene Bauweise vielleicht etwas störend ist, wenn du irgendwelche Voice-Chat-Sachen machen willst.

In den üblichen Elektronikmärkten a la 'ich bin doch nicht blöd' gibt es ja auch nur Schrott. Musikhäuser oder Fachhandlungen für Tontechnik sind da die richtigen Adressen.

Das ist doch kein Nachteil bloß weil es Studio / Monitoring Kopfhörer sind. Das ist umso mehr ein Vorteil, dann kannst du von einem Kopfhörer ausgehen, der ein Händchen für Details und Treue im Frequenzbereich verspricht. Solche Art von Kopfhörer sind umso besser fürs Musik und Zocken geeignet als viele anderen Typischen Gaming Headsets, die ziemlich Fragwürdig abgestimmt sind und klingen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bereits viele Modelle getestet und gehört

Zum zocken sind solche Kopfhörer perfekt, vor allem in Egoshootern hört man viel besser als mit Gaming Headsets Schritte und Geräusche.

Zum Musik hören naja, musst du selbst entscheiden. Sind sehr linear und neutral, also nicht so bassbetont wie die meisten anderen Kopfhörer heute. Und schlecht produzierte Musik hört man eben auch raus.

Probehören wäre immernoch das beste, vorher sollte man sich einen Kopfhörer eigentlich nicht kaufen. Bzw evtl eben bestellen und wenn er gefällt behalten, wenns ein Reinfall war eben zurück schicken.

sie sind ganz gut. aber für 100€ sollte man nicht das Sound-Wunder erwarten...

Ab wieviel kann man denn ein Soundwunder erwarten ?🤔

0

Was möchtest Du wissen?