Studioboxen oder 2.1 System?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

EDIFIER Studio R1280T 2.0 Lautsprechersystem (42 Watt) 100%
EDIFIER C2X 2.1 Lautsprechersystem (53 Watt) 0%

2 Antworten

EDIFIER Studio R1280T 2.0 Lautsprechersystem (42 Watt)

Hallo christofg,

ich habe ca. 50-100€ budget

das ist nicht viel, mal schauen, was damit geht.

In dieser Preisklasse habe ich bis jetzt nur gute Modelle von Edifier gefunden (liege ich damit falsch?)

Nein, du liegst richtig. ich habe in der letzten Zeit in dieser Preisklasse auch überwiedend Modelle von Edifier empfohlen, nachdem ich mich von deren klanglicher Qualität überzeugt habe. Außerdem gibt Edifier bei den technischen Daten keine total übertriebenen Daten an, die Leistungsangaben sind RMS-Werte und sind stimmig.

EDIFIER C2X 2.1

im Bass etwas kräftiger, das größere Sub-Chassis macht etaws mehr Druck und reicht auch etwas tiefer hinunter. Allerdings ist die Wiedergabe etwas dick und es fehlt etwas Präzision....aber immer im Vergleich mit viel teureren Systemen. In dieser Klasse ist der Bass sehr gut.

Im Übergangsbereich zwischen Sub und Satelliten eine kleine Unstimmigkeit, die bei den EDIFIER Studio R1280T 2.0 2-Wege-Konstruktionen nicht vorhanden ist....die haben eher kleine Probleme im Übergang zwischen dem Tief-Mitteltöner und der Hochtonkalotte.

Aber insgesamt für diese Preisklasse ein sehr gut klingendes 2.1 System.

EDIFIER Studio R1280T 2.0

Super Teil, nicht umsonst in sehr großen Stückzahlen verkauft. Verarbeitung gut, Elektronik gut....eigentlich alles gut.

Der Kleine Bass kann allerdings aus physikalischen Gründen mit den untersten Frequenzen nicht gut umgehen, dazu bedarf es mehr Fläche und mehr Hub. Die Hersteller haben das letzte herausgeholt, was geht, und ab 50 Hz wird Bass abgestrahlt, ab 70 Hz kraftvoll, im Oberen Bass und in den unteren Mitten etwas dick, im Bereich bis etwa 5 kHz sehr sauber, dann eine Spitze, die man als minimale Schärfe hört, der Bereich darüber leicht abfallend. Ein gut entwickelter Nahfeld-Monitor klingt neutraler und besser, kostet aber als unterster Einstiegspreis mindestens das Doppelte

Auf das EDIFIER Prisma 2.1 Lautsprechersystem gehe ich nicht weiter ein, da ich beide zuvor erwähnte Systeme besser finde. Die Prisma klingen gut...die anderen etwas besser.

Ich als erfahrener Lautsprecherbauer denke sofort an Verbesserungsmöglichkeiten....und das sehe ich in den Studio R1280T die Möglichkeit, sie mal mit einem nicht zu teuren Sub zu kombinieren, damit sie auch im Tiefbass komplett sind.

Nachdem ich auch das Innenleben kenne und dieser 3,3 µF.Tonfrequenz Elektrolytkondensator vor dem Hochtöner einen Schwachpunkt darstellt, würde ich ihn mal gegen einen guten Folienkondensator austauschen bzw dieses einfache Filter erster Ordnung durch eine zusätzliche Induktivität in ein Filter zweiter Ordnung verändern...nur etwas für Spezialisten!

Das Gehäuse würde ich stärker mit Polyesterwatte dämmen....alles Dinge, wo du jetzt nicht im Traum dran denken solltest, eventuell aber nach Ablauf der Garantie mit jemandem zusammen, der davon Ahnung hat.

Wenn dir jegliches Basteln fern liegt, bekommst du mit den EDIFIER C2X 2.1 Lautsprechern jetzt den im Bass etwas kräftigeren Klang und insgesamt eine sehr gutes System. Auch hier lässt sich der Bass mit etwas mehr Dämmung verbessern....und durch die Wahl eines guten Aufstellunsortes für den Sub, der den Bass nicht noch zusätzlich verstärkt, sonst wird es schnell unangenehm und dröhnend....ausprobieren, das trifft auf jeden Sub zu.

Die Entscheidung liegt bei dir, du machst jedenfalls nichts falsch.

Grüße, Dalko


Danke :) so stellt man sich eig. eine gute GF-Community vor und nicht mit 100 sinnlosen Kurzantowrten!

0
@lolplayer2

Ich helfe gerne, und vielen Dank für das Kompliment. Ich bin deiner Meinung,  deshalb antworte ich grundsätzlich ausführlich...oder gar nicht.

0

Also wenn dann die Studio. Aber logitech findest du nix? Hab seid Jahren x-530 und bin nach wie vor Begeistert. Obwohl ich hochwertige Quadral Heimkinoanlage noch besitze.

Was möchtest Du wissen?