Studiert wer von euch Molekulare Biotechnologie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob dir das Spaß macht, das liegt dann einzig und allein bei dir. Es gibt aber auch große Unterschiede zwischen den Unis. Neu eingeführte Studiengänge sind meist noch nicht so ausgereift und unbedingt sinnvoll in ihrer Strukturierung.

Einfach mal in den Foren dazu lesen oder die Fachschaften anschreiben und fragen. Auch bestimmte Dozenten an jeder Uni sind für fachspezifische Studienberatungen zur Stelle. Und dann musst du dich auch mit dem Danach beschäftigen. Wo willst du hin und was willst du damit anfangen? Gibt es genügend freie Stellen in der Arbeitswelt?

In Deutschland gibts leider viele Studiengänge, bei denen viel zu viele Absolventen produziert werden, sodass viele in ihrem Bereich keinen Job finden. Gerade was den Bachelor angeht, gibt es generell kaum Jobs in den Naturwissenschaften. Da wäre es sinnvoller erst Bio an sich zu studieren und wenn man dann bei diesem breiten Grundstudium die ganzen Ecken der Biologie gesehen hat, und mit den Professoren mal gesprochen hat, dann erst den Weg auf eine bestimmte Spezialisierung einschlägt, als Master.

Willst du oder kannst du nicht später auf Master studieren, dann überleg ob eine Ausbildung zur BTA nicht besser wäre. Denn mit denen konkurieren die Bachelor-Leute, die BTAs sind aber besser geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß gibt es so einen Studiengang nur als Masterstudiengang. Von daher solltestbdu vorher Biologie studieren. Was da so dran kommt, kannst du im auf der homepage deiner Wunschuni in Erfahrung bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marina233
26.08.2015, 22:22

In Wien kann man an einer Fachhochschule dieses Fach studieren zum Bachelorabschluss :)
Wollte mich nur erkundigen, ob welche schon Erfahrungen in dem Bereich gemacht haben :)

0
Kommentar von einelenabitte
26.08.2015, 23:40

achso sorry ich habe nur an Deutschland gedacht.

0

Was möchtest Du wissen?