studieren/bachelor ohne Abitur?

7 Antworten

Grundsätzlich ist der Hochschulzugang auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife aber mit einer beruflichen Qualifikation möglich.

Allerdings muss man in der Regel (und abhängig vom Bundesland) neben der abgeschlossenen Berufsausbildung mindestens zwei Jahre Berufserfahrung vorweisen, manchmal sogar drei.

Außerdem kann es sein, dass auch dann vor der Zulassung zum Studium nochmal ein Eignungstest steht.

Welche Regelungen in welchem Bundesland gelten, kannst du hier erfahren: http://www.studieren-ohne-abitur.de/web/laender/

Außerdem lohnt es sich immer, mal Kontakt mit der für dich interessanten Hochschule aufzunehmen und direkt nach deinen Möglichkeiten zu fragen.

Beste Grüße und viel Erfolg!

Du könntest Du dich mit 3 Jahren einschlägiger Vollzeitberufspraxis als "Beruflich Qualifizierter" an einer Hochschule oder Fachhochschule in einem fachtreuen Studiengang meist auch ohne Eignungsprüfung bewerben.

Allerdings gilt für solche Bewerber nur eine kleine Sonderquote aller Studienplätze. Es könnte aber möglicherweise auch Probleme wegen der Vorbildung geben. Leute mit Fachabi haben z.B. gewisse Mindestkenntnisse in Höherer Mathematik (Ana|ysis, Statistik), die Dir aber wohl komplett fehlen dürften.

informiere Dich ein einmal beim REFA Institut in Darmstadt, nach Möglichkeiten.

Doch sei gewarnt, der Unterricht ist genau auf 2x45 Minuten abgestimmt. D.h. es geht knallhart zur Sache. Volle Konzentration.

Wie kann ich meine Bewerbung als kauffrau im Einzelhandel nach der Ausbildung schreiben?

Hallo, ich bin momentan azubine in einem einzelhandel unternehmen und bin seit juli diesem jahre ausgelernte verkäuferin, und bin jetzt im 3ten Lehrjahr zur kauffrau im Einzelhandel und mache eben nächstes jahr meine Prüfung. Da ich wahrschlich nächstes jahr nicht fest nach meiner ausbildung übernommen werde und ich selber nichr dort bleiben möchte muss ich mich weiter bewerben als kauffrau im Einzelhandel als vollzeitkraft , aber ich weiß nicht wie ich das schreiben soll. ich hoffe jemand kann mir helfen.

danke im vorraus

...zur Frage

Was ist besser: Verkäuferin oder Kauffrau im Einzelhandel?

...zur Frage

Frage zur Ausbildung Einzelhandelskauffrau

Es gibt im Einzelhandel zwei Ausbildungserufe

  • Verkäuferin

  • Kauffrau im Einzelhandel

Ich hae die Ausbildung Kauffrau im Einzelhandel begonnen. WEnn ich jetzt nach zwei Jahren aufhören (hat Gründe) habe ich dann Ausbildung Verkäuferin ?

...zur Frage

Wie holt man den Bachelor Physiotherapie nach einer 3-jährigen Ausbildung nach?

Wenn man die Ausbildung Physiotherapie in Deutschland erfolgreich abgeschlossen hat und Abitur hat - wo kann man sich weiterbilden, um den Bachelor zu erlangen? Und wie lange dauert das? Gibt es auch ein Fernstudium?

...zur Frage

Kauffrau im Einzelhandel was danach?

Hallo, Ich habe am 1.9 eine Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel begonnen mit einem Hauptschulabschluss, jetzt möchte ich wissen was ich nach der Ausbildung machen kann ? Könnte ich dann sofort mit dem Abitur anfangen ? oder muss ich davor ins Gymnasium ? Ich möchte nämlich unbedigt die Hochschulreife erreichen.

...zur Frage

Soll ich mein Abitur während meiner Aubsildung nachholen?

Soll ich mein Abitur an einer Abendschule nachholen oder macht das kein Sinn... ? Ich bin im 2. Lehrjahr und überlege ob ich mein Abitur nachholen soll?

Ich würde gerne nach meiner Aubsildung studieren beispielsweise -BWL- einfach um auf dem Arbeitsmarkt später überleben zu können.

Wenn ich mit meiner Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation fertig bin würde ich gerne ungerne 3 jahre warten bis ich studieren kann!?! Muss man ohne Abitur mit Ausbildung überhaupt drei Jahre warten bis man studieren kann?

Wie finde ich heraus welche Studiengänge ich OHNE Abitur machen kann, mit meiner Ausbildung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?