Studieren nach Informatik Schule möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

für das Studium an einer Fachhochschule benötigt man grds. das Fachabitur.

Am besten an der betreffenden Schule klären, ob man dort die Fachhochschulreife erwerben kann. Sonst sind noch 1 oder 2 Jahre Fachoberschule erforderlich.

Ggf. bei der IHK, der Berufsberatung der Arbeitsagentur und/oder beim Schulamt klären, ob es im Umkreis Technikerschulen für den Bereich Informatiker gibt.

Auch dieser Weg führt zum Studium:

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Veroeffentlichungen/Themenheftedurchstarten/WeiterdurchBildung/Bildungswege/StudierenohneAbitur/index.htm

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RHWWW
27.10.2015, 17:40

Danke für den Stern!

0

Tut mir leid, aber den Begriff Informatik-Geselle hab ich noch nie gehört, ist das gleichbedeutend mit einem Bachelor, oder von was sprichst du? Mit nem Bachelor kannst du studieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albaner123
25.10.2015, 22:12

Diese Schule ist das gleiche wie Informatik Ausbildung.

In der Broschüre steht man seie ein Informatik Geselle....

Bin halt danach Fachinformatiker

0

Was möchtest Du wissen?