Studieren in Österreich - Zusatzversicherung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist über deine Versicherung in Deutschland versichert. Das gilt auch für Kontrollbesuche beim Arzt.


Am besten wendest du dich an die für dich zuständige Gebietskrankenkassa. Die können dir dort weiterhelfen. Ich glaube jedoch nicht, dass du eine Versicherung bekommst, da du ja daheim versichert bist. Auf der Seite der Wr. Gebietskrankenkasse steht nämlich folgendes:

Studierende, die nicht in einer gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert sind, können sich in der Krankenversicherung auf Antrag selbstversichern, solange ihr Wohnsitz (gewöhnlicher Aufenthalt) im Inland gelegen ist





Apolon 11.08.2017, 19:17

Deine Antwort geht völlig am Thema vorbei.

Die Studierende ist in der GKV - denn nur dort gibt es eine Familienversicherung.

0

Was möchtest Du wissen?