Studieren in Italien

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Innerhalb der EU/Schengenraum ist das völlig egal welche Staatsbürgerschaft Du hast so lange es ein Schengenstaat ist.

Was Du dann noch brauchst sind Sprachkenntnisse und ein Studienplatz. Sprache, das is ja wohl klar wie das geht. Und wie die Zulassungsbestimungen italienischer Unis in einigen Jahren aussehen werden kann ich Dir heute noch nicht sagen ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall italienisch lernen, damit du darin rechtzeitig fit bist.

http://www.pisatoday.it/cronaca/facolta-scienifiche-universita-pisa-classifica-nationa-university-taiwan.html

In Europa herrscht Freizügigkeit, d.h. du kannst dich ausbilden, arbeiten und aufhalten wo immer du willst mit einer der 28 Staatsangehörigkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucor
05.07.2013, 16:02

Danke für den Tipp aber ich kann Italienisch :P

0

Was möchtest Du wissen?