Studieren in Hessen mit einer Fachhochschulreife?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst in Hessen jeden Bachelorstudiengang an einer Uni mit FHR studieren. Das bedeutet aber auch, Du kannst kein Lehramt, Jura und Medizin studieren. Die Uni Frankfurt setzt sich über die Verordnung hinweg, macht von ihrem Hochschulrecht Gebrauch, und erkennt FHR nicht an.

In NS wird FHR, je nach Schwerpunkt der FHR, als Fachbebundene Hochschulreife von Unis anerkannt.

In BW bekommt man mit FHR und einer (gepfefferten, kostenpflichtigen) Zusatzprüfung, Zugang zu allen Unis und allen PHs in allen Fächern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ja das stimmt. Außer in Frankfurt.

Du kannst alles studieren wofür dein NC ausreichend ist.

Könnte aber sein, dass du weder Lehramt noch Jura studieren darfst. (Medizin sowieso nicht).

Die Bedingungen stehen unter den jeweiligen Fächern deiner Hochschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?