Studieren in den USA mit Staatsbürgerschaft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bewirbst dich an jeder US Uni als International Student. Nur mit dem Unterschied, dass du eben kein Visum brauchst und du deshalb diese Kosten sparst.

Viele Unis kennen diesen Prozess nicht, weil das nicht so häufig vorkommt.

Da du keinen Wohnsitz in den USA hast, kannst du auch nirgends den USA als sog "in state student " studieren zu reduzierten Schulgebühren.

Die Tests und Voraussetzungen sind für dich wie für jeden International Student. Den Sprachtest wirst du nachweisen müssen, das ist aber häufig kein großes Thema. Schau dir die Beispiele im Internet an zum Thema TOEFL Test. Dann bekommst du einen Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Geld hast dann nur zu. jedoch ist ein Studium in den USA ein vielfaches höher als seinesgleichen in Deutschland. Egal auf welches Uni du studierst. Und der Sprachtest wird nicht das grösste Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gebühren muss sowieso jeder dort zahlen - und nicht zu knapp. Den Sprachtest wirst du ja wohl spielend bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?