Studieren an der Humboldt Universität zu Berlin? Erstrebenswert oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was willst du denn studieren? Zumindest im Fach Rechtswissenschaften kann ich die Potsdamer Uni nur empfehlen. Ich habe Freunde an FU und HU, Potsdam scheint da eine andere Liga zu sein. Zumindest fühle ich mich, wenn ich mit Studenten dieser Unis diskutiere, oft fachlich irgendwie weiter (und das obwohl die HU so auf elitär macht). Ein Manko ist aber, dass die Prüfungsordnung in diesem Fach nicht unerheblich härter ist. Trotzdem, ich halte Potsdam für eine wirklich gute Uni.

Ah..sehr interessant. Das blöde ist,dass ich in Potsdam nur das Halbe von dem bekam, was ich eigentlich wollte. Darum versuche ich jetzt auch auf dem Rechtswege:-) (..dein Gebiet) in die HU zu bringen. Ich habe keine Lust auf halbe Sachen. An der HU habe ich halt gehört, dass die Leute leicht arrogant sein sollen...aber was soll ich machen..

0
@Stan82

Ich meine damit...ich habe Germanistik und Linguistik als Zwei-Fach-Bachelor beantragt, wurde für Germanistik abgelehnt und habe Linguistik bekommen, wobei ich den ohne ein anderes (zulassungsfreies! )auch in die Tonne hauen hätte können.

0
@swaraj

Gerade für die Linguistik weiß ich, daß an der HU und der Potsdamer Uni sehr gute Leute sind. Ich denke, daß die Potsdamer die größeren Namen in dem Fach zu bieten haben und besser ausgestattet sind. In Berlin ist in den letzten Jahren sehr viel mehr abgebaut worden. Ich würde nach der Erfahrung meines eigenen Studiums immer eine kleinere Uni einer mit einem vermeintlich besseren Ruf vorziehen.

0

Ich würde die Humboldt Universität bevorzugen, da sie einen sehr breiten Ruf hat und bekannter ist als die Uni in Potsdam!

Ja unbedingt es ist eine klasse Uni

Was möchtest Du wissen?