Studiengebühren Heidelberg?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die 126 e sind nicht die Studiengebühren, sondern der Semesterbeitrag.

Mit diesem werden

Ticket Mensa Studengremien

bezahlt.

Das hat mit den eigentlichen Studiengebühren nichts zu tun.

Und ja, die musst du auch bezahlen ;).

Ueltze 01.07.2013, 17:57

Bedeutet das also, dass ich damit meine Hin- und Rückfahrten, mein Essen und sämtliche Verwaltungen bezahle?

0
Kaylen 01.07.2013, 18:00
@Ueltze

Nein. Davon werden z.b. Klausursammlungen bezahlt, dafür musste die halt nicht bezahlen. In vielen Städten wird damit auch ne Semester u-bahn karte bezahlt.

Z.b. bei uns zahlen wir glaube ich 230€ (im halbjahr) und können damit im ganzen Verkehrsverbund(also nicht nur innenstadt sondern auch umgebung) umsonst s-bahn,tram und bus fahren. Zusetzlich haben wir auch noch ein Landesticket bei der bahn.

1
Ueltze 01.07.2013, 18:04
@Kaylen

Alles klar, Vielen Dank - beiden :)

0
Sebbel2 01.07.2013, 18:07
@Ueltze

Sämtliche Verwaltung nicht. Du bezahlst damit die Verwaltung der Studentengremien. ASTA und Fachschaftsvertretung/rat.

Die Verwaltung der Hochschule wird vom Land finanziert.

Wenn deine Rück und Hinfahrten im geltungsbereich des Semestertickets sind, dann werden die damit bezahlt. Ich sehe aber gerade, dass das Semesterticket extra kostet: https://www.vrn-onlineticket.de/index.php/product/36/show/0/0/0/0#ticket_options

Das Essen auch. Du finanzierst damit das Studentenwerk, welches die Mensa betreibt und durch das Geld, das Essen subventioniert.

1

Studiengebühren hast du nicht. In BW wurden die 2011 abgeschafft. Die 126 ist der Semesterbeitrag das ist was ganz anderes.

Was möchtest Du wissen?