Studiengänge mit Krankheiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nee, so selektiv gibt es nichts. Es sind die Grundlagen, die zu einer Spezifikation befähigen.

Auch ein Facharzt für XY hat den ganz normalen Grundstudiengang absolviert, ehe er das Spezialgebiet aufgesattelt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Krankheiten zu studieren ist nicht möglich, was soll das auch bringen?

Aber wenn du an Bakterien und so forschen willst, wäre Mikrobiologie vmevtl was für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bringen dir Krankheiten, wenn du kein Plan von Anatomie und Physiologie hast???.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?