Studienfahrt/abschlussfahrt....

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Frostwolf,

mach dir mal keine Sorgen: Eine Abschlussfahrt nennt sich tatsächlich auch "Studienfahrt" - allerdings allein aus der Tatsache heraus, dass diese Fahrt (wie jede andere Klassenfahrt auch) eine schulische Veranstaltung ist und man im Zuge dessen natürlich auch Neues hinzulernt. Ich denke, dass eure Lehrerin - von der du ja selbst sagst, dass sie nicht zu den "Lockersten" gehört - euch einfach nur einstielen wollte auf die Tatsache, dass eure Berlin-Fahrt eben keine "Ballermannfahrt" werden wird.

Berlin ist toll - und als Abschlussfahrt einfach nur super!
Ihr werdet ein festes Tagesprogramm haben, innerhalb dessen ihr einen Teil der Geschichte und der Kultur Berlins kennen lernen werdet.
Ich selbst war mal als Schülerin auf "Studienfahrt" in Berlin - es war unvergesslich großartig! Ihr werdet unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen; allein schon der Besuch im Museum am Checkpoint Charlie wird euch noch Wochen später tief berühren.
Die Museumsmeile, der Reichstag, der Ku'damm... es gibt so viel, was euch wirklich bereichern wird!

Und - na klar! - werdet ihr auch abendlichen Ausgang haben, um ein wenig von der Berliner-Nachtleben-Luft zu schnuppern! Natürlich müsst ihr euch an die Regeln und Vorgaben halten... aber ihr werdet eure Fahrt auskosten können, da sei dir sicher! : )

Lernen werdet ihr automatisch - und davon eine ganze Menge, die ein Leben lang gespeichert bleiben wird. Ganz bestimmt werdet ihr nicht mit schriftlichen Aufgaben "traktiert"!

Kurzum: Nimm die Aussagen deiner Lehrerin locker und freu dich auf die "Studien"-Fahrt! Es wird toll!

Ganz viel Spaß und alles Gute wünscht
Miroir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miroir
03.09.2012, 21:13

Vielen Dank für die Bewertung. : )

0

Studienfahrt, das heißt ihr soll etwas studieren, also lernen. Dieses Lernen wird aber grundsätzlich in Form von Besichtigungen und Kulturprogramm umgesetzt und ich denke, dass das auch so von deiner Lehrerin gemeint war. Meist ist dieses Kulturprogramm aber bei jeder Klassen - oder Abschlussfahrt an der Tagesordnung und es bleibt anschließend noch genügend Freiraum für anderweitige Aktivitäten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich lernt Ihr auch dabei, es gibt Stadtführungen und Museumsbesuche, das ist ganz richtig so und auch unterhaltsam. Außerdem lernt Ihr auch was fürs Leben, z.B. wie der typische U-Bahn-"Duft" riecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was ihr lernt wird recht lustig und spaßig,was "fürs Leben", natürlich muss die Lehrerin Spielverderber spielen. :-) Ist halt ihr Job...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was macht Ihr? Eine Studienfahrt? Dann heißt es lernen. Eine Abschlussfahrt? Da wird nichts mehr gelernt. Es ist nicht das gleiche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frostwolf
29.08.2012, 22:55

sie meint, dass wäre dass selbe, deswegen sagte ich auch studienfahrt/abschlussfahrt...

eigentlich machen wir nextes jahr abschluss.....

deswegen frage ich auch nochma, weil mich das verwundert

0

Du weißt sicher, dass Du für's Leben lernst und nicht für die Schule. Party machen kannst Du noch viele Jahrzehnte bei anderen Gelegenheiten und in ansprechenderen Kontexten. Im Rahmen von Schulveranstaltungen "sollte" man als Schüler nicht den Veranstaltungsrahmen verkennen und Halligalli einfordern, wo das nicht angebracht ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frostwolf
29.08.2012, 23:55

Sicher glaub ich auch, aber ich packs einfach nich, alle abschlussklassen sonst noch was und wir solln lernen?!?!? Andere klassen in unsere schule, und auch umgebung hab ich bei freunden nachgefragt, und die machn auch nich son kack,also weshalb sollten wir dannn sowas machen??!!?!!

0

Meine Güte. Ihr werdet mit der Klasse ein paar Sachen anschauen DÜRFEN, das ein oder andere Museum besuchen DÜRFEN (denn sowas ist ein Privileg) und das war's. Den Rest der Zeit werdet ihr frei haben, um sonstwas zu zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallööchen,

  • eine studienfahrt ist was zum studieren...

  • wenn du genug studiert hast, dann gibt es (vielleicht) eine abschlussfahrt...

  • du schmeisst hier äpfel und birnen in einen topf...

  • und, es gibt sicher bei jedem menschen bereiche, in denen er sich verbessern kann...

  • schon mal gehört "lernen kann spaß machen, also viel spaß bei eurer studienfahrt...

  • alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade du musst wohl noch besonders viel lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frostwolf
29.08.2012, 22:58

kleiner....

mein grundwissen/allgemeinwissensschatz ist größer wie dein Wortschatz...

also erzähl mir du nix vom lernen....

0

Einer guter Mix aus Spaß und Lernerfahrung vor Ort....das ist normal.

Manche Lehrer sind halt humorloser....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?