Studienfahrt nach Konstanz, Besichtigung die mit Gesundheit, Pflege oder Medizin zu tun hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun ja Ravensburg ist ja kein Beinbruch von Konstanz. Fahrt doch einfach mit dem Katamaran nach Friedrichshafen und von dort aus mit dem zug weiter nach Ravensburg, dann habt ihr gleichzeitig auch einen schönen Ausflug gemacht.

Oder wenn ihr mit PKWs unterwegs seid, einfach auf die Fähre in Konstanz drauf und dann mit dem Ato von Meersburg nach Ravensburg weiter fahren, ist ja auch kein Weltuntergang.

Ansonsten ein Ausflug auf die Insel Mainau ist auch immer wieder schön oder der Rheinfall in Schaffhausen.

Kulinarisch solltet ihr ins Pfannkuchenhaus in Konstanz gehen das ist nicht schlecht.

Was auch ganz witzig ist, wenn ihr mal am Lago Center vorbei kommt (nähe Bahnhof) dann lauft doch mal rechts am Center vorbei hinter dem Center, (auf der rechten Seite, nicht die Seeseite) die Strasse einfach ein paar Meter weiterlaufen dann kommt ihr automatisch in die Schweiz, ohne Grenze und nichts. Es steht nur ein Ortschild da.


 - (Gesundheit, Medizin, Pflege)  - (Gesundheit, Medizin, Pflege)

Ich hoffe es ist noch nicht zu spät.

Takeda ist in Konstanz angesiedelt, Ehemals Nycomed, ehemals Altanapharma.

Sehr schön ist das Münster, der See und der Wild- und Freizeitpark Bodanrück in Allensbach.

Zum Essen empfehle ich das Constanzer Wirtshaus.

In Allensbach ganz in der Nähe ist die Schmieder Klinik, ein überregionales neurologisches Spezialkrankenhaus, vielleicht ist das eher was für euch.

Was möchtest Du wissen?