Studienberechtigungsprüfung (Österreich)

1 Antwort

Meines Wissens nach ist es innerhalb der EU so...

Wenn du aus einem EU-Land kommst und von dort ein Zeugnis besitzt, dass dich zu einem Studium im selbigen Land berechtigt, dass hat man das gleiche Recht dazu in jeden anderen EU-Land. Will heißen, wenn du als Österreicher oder EU-Bürger in Österreich die Studienberechtigungsprüfung abgelegt hast und in Österreich studieren darfst, darfst du auch in einem anderen EU-Land studieren z.B. Deutschland.

Ich denke daher, dass es kein Problem sein sollte mit einer in Österreich erworbenen Studienberechtigungsprüfung in Deutschland zu studieren. Was jedoch zu bedenken ist: wenn du mit der Prüfung z.B. nur Medizin in Österreich studieren darfst, dann hast du auch im EU-Ausland nur die Berechtigung für ein Medizin-Studium.

Sicher ist jedoch, wenn du die SBP abgelegt hast und in Österreich mindestens bis zum Bachelor studiert hast, dann wird dir die Studienberechtigungsprüfung als "Fachgebundene Hochschulreife" in Deutschland anerkannt.

LG Sarah

Was möchtest Du wissen?