Studentische Versicherung über 30 und Zweiter Bildungsweg! Helft mir bitte!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ausnahmsweise besteht die Möglichkeit, die Grenzen der studentischen Versicherung nach hinten zu verschieben. Dafür ist regelmäßig ein begründeter Antrag erforderlich. Folgende Gründe kommen für eine Verlängerung z. B. in Betracht: Notwendiges (!) Aufbaustudium im Anschluss an ein Erststudium (Erhöhung der Berufschancen durch ein zweites Studium genügt nicht), Unter bestimmten Voraussetzungen bei Erlangung der schulischen Hochschulzugangsberechtigung auf dem zweiten Bildungsweg Pflege von kranken oder behinderten Familienangehörigen. Eigene Krankheit über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten. Eigene Behinderung (max. Verlängerung: 7 Semester). Geburt eines Kindes und anschließende Kindesbetreuung (max. Verlängerung: 6 Semester). Freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr, Wehr- oder Zivildienst, Mitarbeit in Hochschulgremien

http://www.studis-online.de/StudInfo/Versicherungen/krankenversicherung.php

Was möchtest Du wissen?