Studentenzimmer Kündigung! wie am beste. vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

im Vertrag steht, Kündigungsfrist 2 Monate vor Semesterende, was heißt das?

Das was da steht. Auch wenn das Semester noch nicht begonnen hat kannst Du erst zum Semesterende kündigen. Und da ein Semester bekanntlich 6 Monate dauert wirst Du wohl etwas mehr als 2 Mieten zahlen müssen.

Aber ich denke das vor Semesterbeginn die Chancen gut stehen schnell einen Nachmieter zu finden.

Also setzt Dich mit dem Studentenwerk in Verbindung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel ist es so, wenn du JETZT dem Studentenwerk in Bonn bescheid gibst, wird versucht das Zimmer weiter zu vermitteln. Wenn sich ein alternativer Mieter findet, bist du raus und musst auch nichts bezahlen. Da gerade bei Studentenwohnheimen die Wartelisten lang sind, wird es kein problem sein, das Zimmer noch wegzugeben. Andere freuen sich bestimmt über einen möglichen Platz ;-)

also gib dem studentenwerk in Bonn bescheid.

im Vertrag steht, Kündigungsfrist 2 Monate vor Semesterende, was heißt das? das Semester hat noch nicht mal begonnen!

Es geht dann ums semesterende 31.03.2014. Aber beim studentenwerk läuft das meist unkompliziert, da viele da einfach einen Platz haben wollen, ich musste noch nie doppelt Miete zahlen, da die Zimmer im Wohnheim weg gehen wie warme Semmel ;.)

Zwischen habe ich einen Antrag für Bafög abgegeben, am 30.09 bekomme ich Bafög vom Studentenwerk Bonn.

Die Chance ist eher gering, dass du pünktlich zum 1.10 Geld bekommst. Stell dich eher auf 2-3 Monate ohne Bafög ein.

Bafög kriegt ja von der Kündigung mit und zahlt wahrscheinlich die Miete nicht mehr!

Du musst dem amt einfach den neuen Mietvertrag für Düsseldorf vorlegen (du hast dafür ja noch 1 Monat).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?