Studentenwohneim oder doch lieber Gastfamilie? Eure Meinung ist gefragt!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gastfamilie. Im Studentenheim gibt es vermutlich weitere Menschen aus deutschsprachigen Ländern und welche Sprache sprichst du dann? Richtig, Deutsch. In der Gastfamilie wirst du sicher Französisch sprechen müssen, abgesehen davon nimmst du viele Eindrücke über das Leben in Frankreich so nebenbei auf. Vielleicht hat deine Gastfamilie ja Kinder, bestimmt lernst du einige Bekannte der Familie kennen und sie zeigen dir die Umgebung von Nizza. Für mich wäre der Entscheid völlig klar. Natürlich kannst du mit "deiner Familie" auch Pech haben, aber sei mal optimistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gastfamilie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AngelaSara 07.03.2014, 04:19

Begründung?

0
FlyingCarpet 07.03.2014, 10:20
@AngelaSara

Studentwohnheim ist man eher unter sich und spricht seine Muttersprache. In einer Gastfamilie ist man quasi gezwungen, die heimische Sprache zu sprechen. Ist auch interessanter, weil man die Familienstrukturen besser kennenlernt. Essen ist auch immer auf dem Tisch ;)

1

Was möchtest Du wissen?