Studentenlaptop: Welches Notebook ist am besten?

3 Antworten

Hallo,

das HP Spectre finde ich persönlich auch sehr gut. Allerdings hätte ich da noch eine Alternative für Dich, die dem HP Spectre sehr nahe kommt und dennoch etwas günstiger ist.

Es handelt sich um das Dell Inspiron 13-2015 Notebook 7348-4242. Es hat ein 13,3" Display, einen i7 Dualcore Prozessor, 8GB RAM, eine 256GB SSD Festplatte, Windows 8.1 und eine Akkuleistung von bis zu 6h (laut Herstellerangaben). Preislich liegt es bei 1.049€ (auf notebooksbilliger.de).

Wäre das vielleicht was?

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

viele Grüße

Frederike

Danke fuer die Antwort! Aktuell schwanke ich stark zwischen dem neusten Spectre (in Ash Silver) und dem Lenovo 900. Leider gibt es kaum Vergleiche oder Testberichte dazu..

Von Dell hab ich nur Schlechtes fehoert, deshalb habe ich da noch nicht so geschaut

0
@crizeo

Hallo,

um ehrlich zu sein, kann ich von Dell nur Gutes berichten. Das einzige Problem mit Dell ist, dass die Laptop häufig überteuert sind (einfach nur weil der Markenname Dell drauf steht). In diesem Fall hat der Laptop aber ein gutes und faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Dell steht in der Regel für hochwertige Produkte und Zuverlässigkeit.

Ansonsten würde ich wie gesagt auch zu dem HP Spectre tendieren.

viele Grüße

Frederike

0

3. Lenovo Yoga 3 Pro 80HE00KBGE: Hört sich super an, allerdings weiß ich nicht wie gut Lenovo tatsächlich ist.

Es ist morgen und ich bin müde. Deshalb gehe ich auf deine Frage nicht gross ein, aber eins kann ich dir sagen. Lenovo hat, meiner Meinung nach, ein super Preis-Leistung-Verhältnis!

Microsoft Surface 3. Aber als Studentennotebook reicht auch viel weniger Leistung aus

Was möchtest Du wissen?