Studenten und Studentinnen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Kinder sind Mädchen und Jungen, da brauchst du nicht unterscheiden. Wenn eine Frau sagt, sie hat 5 Kinder, denkst du ja auch nicht, dass das alles Jungs sind.

Menschen sind auch alle, nicht nur die Männer

Wenn du statt Studenten und Studentinnen lieber Studierende schreiben würdest, könntest du dir auch die beiden Formen sparen, da beides eingeschlossen ist

Ok, das hört sich für die Lehrerin bestimmt richtig an. Obwohl für mich eine Gruppe von Studenten auch männlich oder weiblich sein kann.

0
@LeeHo

Was verstehst du dann unter Studierende? Das sind auch nicht nur Männer.. guinan hat schon recht..

0
@Luardya

Ja und was ist z.B. mit Wörtern wie Studentenbewegung ? Da sind ja auch Frauen dabei. Müsste es dann nicht Studierendebewegung heißen ? Worunter ich mir aber sehr wenig vorstellen kann, weil sich für mich "studierend" wie ein Zustand anhört.

Laut Wiki.

Ein Student bzw. Studierender (v. lat.: studens „strebend (nach), sich interessierend (für), sich bemühend um“) ist eine im tertiären Bildungsbereich immatrikulierte Person.... hört sich für mich neutral an.

0
@LeeHo

Wikipedia ist nicht Gott. Früher hätte man auch nur Student gesagt, Fachmann, Lehrling etc.. Heute muss man beide miteinbeziehen. Frau und Mann.. Also Studierende, Fachleute, Lernende.. usw..

Das sind die neutralen Begriffe..

0
@Luardya

Sprache verändert sich. Früher war Student eben alles, heute nicht mehr. Frauenbewegung usw...

0

sowohl KInd als auch Mensch kann man nicht in einer männlichen oder weiblichen form darstellen es geht höchstens das weibliche kind / das männliche kind oder eben der weibliche mensch der mänlliche mensch. oder eben einfach Junge/mädchen. Frau/ mann

Die Bezeichnungen "Kind" und "Mensch" stehen für beide Geschlechter. Also heißt es einfach nur Kinder oder Menschen.

Kinderinnen? Menscherinnen? Kinder und Menschen sind bereits beides Mehrzahlen und schliessen sowohl Männer als Auch Frauen ein. Beide enden.

Studierende würde auch Studenten und Studentinnen einschliessen..

Bei Kinder und Menschen gibt es keine Genderbezeichnung. Oder hast du schonmal eine stolze Tante "Oh, deine Kindin ist aber groß geworden" sagen gehört?

Ich glaube, man sagt Mädchen und Jungen.

Das Wort Mensch ist geschlechtsneutral, auch wenn der Artikel männlich ist.

Kinder und Menschen schließt beides ein!

bei kinder und menschen sind die mehrzahl

Für mich hört sich das sehr spanisch an!

ein Student meherer stundenten eine studenttin mehere studentinnen ein kind mehrere Kinder ein Mensch mehrer Menschen

anders kenne ich das nicht.

Aber ein Student kann doch männlich oder weiblich sein, daher müssten die Studenten auch männlich und weiblich sein können. Wenn ich jetzt sagen würde "Es gibt 10 Studenten in meinem Lieblingsfach" , können ja auch Frauen damit gemeint sein und nicht nur männliche Studenten.

0
@LeeHo

bei senten geht das ja auch aber bei Kind/ mensch nich

0

Sonst hat Deine Lehrerin keine Probleme ? So ein Quatsch....

Was möchtest Du wissen?