Student über Eltern haftpflichtversichert? (widersprüchliche Angaben im Netz dazu...)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht alle Studenten sind kostenfrei mit versichert. Hat der Student vorher bereits eine Ausbildung absolviert und in seinem Beruf gearbeitet, benötigt er eine eigene Police.

Hallo zitronenkuchen,

in der Regel sind die unverheirateten Kinder während ihres unmittelbar an die Schulzeit anschließenden Erststudiums über die Privathaftpflichtversicherung ihrer Eltern mitversichert. Der Wohnsitz ist hierbei meist nicht relevant. Zu beachten ist, dass es hier bei manchen Versicherern Altersgrenzen gibt.

Gegebenenfalls erkundigen Sie sich hierzu bei Ihrem Versicherer.

Viele Grüße
Marion Wommer, CosmosDirekt

Frag doch einfach bei deiner Hftpflichtversicherung nach! Wenn du direkt nach dem Abi ein Studium/ Ausbildung anfängst, bist du normalerweise mitversichert, sobald du als normaler Angestellter gearbeitet hast, muss du dich selber versichern.

http://www.financescout24.de/versicherungen/haftpflichtversicherung/ratgeber/toptarife-f%C3%BCr-studenten.aspx

ach ja ... wohne an meinem Studienort mit Hauptwohnsitz ohne meine Eltern... und dieses Studium ist meine "erste" Ausbildung, heißt ich komm direkt von der Schule

notextor0101 15.03.2012, 18:26

Dann bist du bei deinen Eltern mitversichert. Trotzdem solltest du nochmal bei der Versicherung nachhaken ;)

0
suzisorglos 16.03.2012, 00:06

Da Du mit Hauptwohnsitz nicht mehr bei den Eltern wohnst, gehörst Du de jure nicht mehr zum elterlichen Haushalt. Damit ist bei den meisten Versicherern bedingungsgemäß keine kostenlose Mitversicherung über den Privathaftpflichtversicherungsvertrag der Eltern mehr möglich.

Eine allgemeinverbindliche Antwort kann hier nicht gegeben werden, weil die Versicherer hier z.T. erheblich voneinander abweichende Tarifbestimmungen haben.

0

Was möchtest Du wissen?