Stubenwagen kaufen ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

wenn Du davon überzeugt bist ? Ich finde einen Stubenwagen sehr schön :-)) Allerdings wächst das Kind auch schnell raus ! Man kann auch Babybettchen sehr heimelich gestalten :-)) Vorallem hat das Baby länger von seinem Bettchen:-))

Wenn Dir das Geld nicht zu schade ist , würde ich mir einen kaufen ! Man ist mit so einem Teil mobiler , als mit einem Bettchen !

GLG und einen schönen Abend , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Alles Liebe und Gute für Dich und deine Schwangerschaft :-))

0
@Clipmaus

Vielen lieben Dank für das Sternchen :-))

GLG und einen schönen Abend , wünscht doir ,clipmaus:-))

0

Ich würde einen kaufen. Bei Kind Nr. 1 hatte ich keinen. Bei Kind Nr. 2 habe ich einen gebrauchten günstig gekauft und anschließend zum gleichen Preis wieder verkauft, finde ich toll, man kann das Kind damit überall in der Wohnung hin mitnehmen, wenn das Kind schlafen will bleibt es im Kinderzimmer, wenn Gäste zum "Babygucken" da sind kommt es mit Stubenwagen in den Wohnzimmer, wenn es unruhig ist und du in der Küche zu tun hast, nimmst du es zu dir, wenn es in der Nacht weint/oder du stillst, holst du es dir ins Schlafzimmer..... Lange Rede, kurzer Sinn: Stubenwagen eindeutig JA!!!!!

Hallo,...

ob man es sollte, ist die eine Frage, aber ob es Vorteile hat, das kann man ganz klar mit Ja beantworten. Gerade wenn das Baby frisch geboren ist, will man oft immer in der Nähe sein, um zum einen sicher zu gehen, dass alles in Ordnung ist und ob es dem Baby gut geht.

Daher ist der Stubenwagen sehr praktisch, da man ihn ganz einfach von einem Raum in den anderen schieben kann und ihn und das Baby somit immer in der Nähe hat. Egal ob man jetzt in der Küche, im Wohnzimmer oder auch im Esszimmer ist, da wo Du bist, ist auch Dein Kleines oder Dein Kleiner und Du hast immer ein Auge darauf. 

Es gibt natürlich viele Gründe, die dafür sprechen, und nur wenige, die dagegen sprechen. Schau mal hier: https://stubenwagensets.de/ 

Da wird u.a. auch der Unterscheid zwischen Babybett und Stubenwagen dargestellt, so dass man sich vorab mit dem Thema auseinander setzen kann. 

Ich persönlich kann es nur empfehlen, auch wenn das Baby natürlich schnell (in wenigen Monaten) aus dem Stubenwagen heraus wächst, aber dann kann man ihn ja wieder verkaufen oder sogar aufheben, falls man noch ein Baby plant.

LG

Wenn das Geld dafür da ist - kaufe einen.

Meine Kinder lagen in einem uralten Stubenwagen, den ihr Uropa aus einem Wäschekorb und einem Fahrgestellt konstruiert hat. Gekauft hätte ich mir keinen. Ein Baby liegt da ja nur wenige Wochen drin.

Vielleicht kannst Du in der Familie oder im Bekanntenkreis einen leihen?

Ich hatte einen und fand das in den ersten Wochen sehr praktisch. Das Kind hat beinah überall geschlafen, auch mit Nebengeräuschen. Ich konnte immer einen kurzen Blick drauf werfen. Ich fand das beruhigend. Aber er ist ein Familien-Generationen-Erb-Wander-Stubenwagen ... ob ich einen gekauft hätte? Eher nicht, denke ich.

Gruß S.

Was möchtest Du wissen?