Strumpfhoseen und windel?

2 Antworten

Ich verstehe den Sinn der Frage nicht ganz, also antworte ich allgemein.

Je nachdem, was für eine Inkontinenzhilfe zu brauchst, musst du deine Kleidung darauf anpassen. Vor allem, wenn du nicht willst, dass andere Personen deine Windel sehen können. Natürlich gehen auch Windeln und Leggins, manchmal bei Behinderteneinrichtungen zu sehen. Dann sieht es jeder. Die Frage ist nur, ob es dich stört.

Strumpfhosen halten warm und sind bei den derzeitigen herbstlichen Temperaturen sicherlich bei dem einen oder anderen notwendig. Das stellt kein Problem dar.

Hotpants sind ja etwas kürzer und enger. Ohne altmodisch zu wirken, aber da frage ich mich, ob das noch Kleidung ist. Aber das muss jeder auch selbst wissen. Bei Hotpants kommt es wie bei allem auf den Schnitt und den Sitz an. Als Bekleidung für Personen mit Inkontinenz ist dieses Kleidungsstück allgemein gesagt nicht geeignet.

Das war der allgemeine Teil. Persönlich bin ich der Meinung, dass solche Kleidung in der Öffentlichkeit nichts zu suchen hat. Wem so kalt ist, dass er eine Strumpfhose braucht, der sollte es mal mit langen Hosen drüber probieren. Aber sehen will ich das nicht.

Ob da dann die Windel noch reinpasst?

Was möchtest Du wissen?