Stromzwischenstecker gesucht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

So ein Gerät nennt sich unterbrechungsfreie Stromversorgung. Dieses Gerät schaltet im falle eines Stromausfalls auf Batteriebetrieb um. Wegen den Batterien ist so eine USV auch entsprechend schwer. Es gibt zwei verschiedene Arbeitsweisen. Die eine ist eine reine Überwachung der Netzspannung und wenn das Netz ausfällt wird auf Batteriebetrieb umgeschaltet. In diesem Modus können kurzzeitige Aussetzer vorkommen, die Geräte müssen in der Lage sein diese kurzen Aussetzer selbst zu überbrücken.

In der anderen Betriebsweise wird generell über einen Gleichstromzwischenkreis gearbeitet. dies hat den Vorteil das die Umschaltung sehr viel schneller erfolgen kann, aber auch das Störungen wie Überspannugen, Unterspannungen und Transienten ausgefiltert werden können. Es ist auch möglich das Sekundärnetz mit ganz anderen Netzparametern zu betreiben, also mit einer anderen Spannung oder Frequenz..


ja ,das gibt es . nennt sich usv

https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=usv&tag=googhydr08-21&index=computers&hvadid=155869657428&hvpos=1t2&hvnetw=g&hvrand=15937705573008722038&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=e&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042800&hvtargid=kwd-70951688&ref=pd_sl_86sdk1ws4l_e

weiß ich deshalb, weil die bei uns im betrieb vor den prüfrechnern installiert sind und man datenverlust vermeiden will bei stromausfall oder notaus usw.

die batterien sollten regelmäßig getauscht werden, die halten nicht ewig.....

DarkZethos 19.05.2017, 12:18

Tausend Dank :D
Habe schon ewig gesucht aber nie das richtige gefunden!

0
catweasel66 19.05.2017, 12:20
@DarkZethos

den hinweis vonTomson49 solltest du bei deinem anwendungsfall beachten

0

Das, was du willst, ist eine USV. Das bedeutet unterbrechungsfreie Stromversorgung. Das gibt es für Krankenhäuser, aber auch für PCs. Allerdings kosten diese Dinger einen Haufen. Zumindest dann, wenn du was anständiges haben willst.


Es gibt USV-Anlagen, die für wenige Minuten deinen PC noch am Laufen halten. Diese gibt es schon ab 80-100€. Allerdings sind die nur für den Stromausfall nützlich. Diese nennen sich Back-UPS.


Es gibt aber auch USV-Anlagen, die Überspannungen, sehr viel gefährlichere Unterspannungen, unsaubere Sinuswellen und eben Stromausfälle rausfiltern. Somit wird der PC immer mit sauberen 230V Wechselspannung versorgt. Diese Anlagen schützen den PC also nicht nur vor einer Gefahr, sondern vor allen, die im Stromnetz austreten können. Allerdings kosten die auch 270€ aufwärts. Sie findet man unter dem Begriff Smart-UPS.

Nennt sich USV. Es gibt Zweierlei: Eine schaltet nach Stromausfall um mit kurzzeitiger Unterbrechung und der andere Typ ist die mit der unterbrechungsfreien Umschaltung.Für PC ist der zweite Typ ratsam. Nun kommt es noch auf die Wattzahl an, die du brauchst.Je höher, je teurer.


catweasel66 19.05.2017, 12:19

völlig korrekt  :-)

1
Shalidor 19.05.2017, 14:37

Die erste Sorte ist auch für PCs geeignet. Die Umschaltung von Netz auf Batterie erfolgt nämlich innerhalb weniger Millisekunden. Das interessiert den PC nicht. Jedoch filtern diese USV-Anlagen keinerlei Störungen sondern eben nur Ausfälle raus. Sind dadurch aber die billigsten.

0

Da würde ich nach "Notstromakkku" surfen oder nach USV (unterbrechungsfreie Stromversoegung) und keinesfalls nach "Stecker" oder "Zwischenstecker". Stecker hängen an fast allen Elektrogeräten zum Einstecken.

ja gibt es nennt sich kurz USV und ausgesprochen Unterbrechungsfreie Stromversorgung. Wird genau für sowas genutzt. :-)

Was möchtest Du wissen?