Stromzähler, Teil des Mietvertrages?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der wahre Grund ist aber wohl der, dass er, wenn er irgendetwas im Haus oder in einer der Wohnungen repariert, bzw. bei einem Mieterwechsel die Wohnung wieder herrichtet, seine elektrischen Geräte über den Allgemeinstrom betreibt und wir Mieter nicht mitbe- kommen sollen wieviel er verbraucht. Nach dem Motto, Allgemeinstrom, der Mieter zahlt's ja..

Das ist großer Unsinn. Du wirst doch nicht glauben, dass der Vermieter, wenn er eine Wohnung herrichtet für den Neubezug, dass er dann sein Kabel eigens ins Treppenhaus oder in den Keller verlegt, um ein paar Euro fünzig für Strom zu sparen.

Alle übrigen Reparaturen oder Bauarbeiten im Haus laufen vermutlich tatsächlich über den Allgemeinstromzähler. Aber wenn es nicht gerade um eine Großbaustelle geht, wird doch dabei so minimal Strom verbraucht, dass das bestimmt nicht der Rede wert ist. Aber ich weiß, es gibt Leute, die haben Angst, dass ihnen auf diese Weise die Haare vom Kopf gefressen werden. Selber haben sie als Auto aber einen spritfressenden SUV vor der Tür und lassen ihre Elektrogeräte prinzipiell im Standby-Modus laufen.

Da ich für meinen Stromzähler Miete bezahle, müsste ich doch auch das alleinige Ver- fügungsrecht darüber haben, oder?

Ja

Wenn das so ist, hätte ich dann nicht auch einen gesetzlichen Anspruch darauf, mei- nen Stromzähler ohne Einschränkung jederzeit ablesen zu können,

Ja

bzw. jederzeit Zu- gang zu diesem Kellerraum zu haben, ohne vorher den Vermieter zu informieren?

Nein

Ich habe deswegen mit meinem Vermieter ein Problem, weil er der Meinung ist, er hätte das Recht diesen Raum immer versperren zu können.

Richtig.

Du kannst aber verlangen regelmäßig, sagen wir mal 1 x monatlich, Deinen Zählerstand abzulesen.

Der wahre Grund ist aber wohl der, dass er, wenn er irgendetwas im Haus oder in einer der Wohnungen repariert, bzw. bei einem Mieterwechsel die Wohnung wieder herrichtet, seine elektrischen Geräte über den Allgemeinstrom betreibt

Und wie willst Du das kontrollieren? Allein mit dem Zugang zum Zählerraum geht das nicht.

HeGe11 29.01.2014, 20:15

Hallo anitari,

danke erst mal für deine antwort.

da sich der Zähler des Allgemeinstroms auch in dem Zählerschrank befindet könnte ich das schon kontrolieren.

LG HeGe11

0

Ja, der Zugang muss gewährleistet sein. Ich bezahle für meinen Zähler nichts!

anitari 29.01.2014, 20:10

Ich bezahle für meinen Zähler nichts!

Da glaubst Du doch selbst nicht.

Jeder Zähler kostet eine Grundgebühr.

0

Was möchtest Du wissen?