Stromzähler bereitet mir sorgen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ist das sicher dein Zähler? wen du mal alle Sicherungen rausdrehst/aus machst dürfte der Zähler sich nicht mehr drehen das ist dann dein Zähler 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackJordan
26.05.2016, 21:48

Das wäre mein nächster Schritt. Ich bin davon ausgegangen das es mein Zähler ist, da wir gemeinsam mit dem Vermieter damals es abgelesen haben.

0
Kommentar von JackJordan
26.05.2016, 21:53

Danke für deinen Tipp. Es "muss" eigentlich daran liegen, was anderes kann ich mir nicht erklären.

0
Kommentar von JackJordan
26.05.2016, 23:07

Also ich war jetzt am Zähler und habe direkt Hauptschalter betätigt und musste festellen das neben meinem Strom in der Wohnung auch der Strom im Kellergeschoss dahin war. Im Kellergeschoss ist zwar nicht seine Waschmaschine aber die Heizungsanlage etc. Könnte der hohe Stromverbrauch daran liegen?

0
Kommentar von JackJordan
26.05.2016, 23:32

Habe auch die Schalter im Haus runtergekippt und der Zähler läuft weiter

0

die einfachste lösung wäre, wenn ihr unter dem Zähler so dicke automatensicherungen habt, einfach mal die unter eurem zähler auszuschalten. wenn dein vermieter meckert, weißt du es.

an sonsten bleibt noch die option, ALLE geräte in eurer wohnung auszustecken bzw. abzuschalten. also auch den DSL Router und den kühlschrank etc. die uhr am herd kannst du vernachlässigen. dann MUSS euer stromzähler stehen bleiben. tut er das nicht, weißt du bescheid.

eine logische

erklärung hätte ich noch. wenn ihr einen elektrischen durchlauferhitzer oder so habt, euer vermieter aber nicht. dann müsstet ihr aber viel geduscht und oder gebadet haben.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache den Herdtest und prüfe somit, ob es überhaupt der richtige Zähler ist.

2. Gehe an den Sicherungskasten und prüfe, ob nur Deine Verbraucher dort angeschlossen wurden.

3. Binde den Netzbetreiber mit ein. Hier bei uns helfen die bei Verdacht auf Stromdiebstahl bzw. gehe zur Polizei, dann ermittelt die Staatsanwaltschaft kostenfrei und auch in Deiner Wohnung.

4. Ich durfte auch schon einmal feststellen, daß der Strom für die Heizanlage an einem Zähler belastet wurde von einer Wohnung! Teste einfach durch Rausnahme/kippen der Sicherung, ob es kalt bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da lebt wohl offensichtlich dein Vermieter auf deine Kosten. Prüfe einmal tagsüber und einmal abends, nachdem du sämtliche Verbraucher deiner Wohnung vom Netz genommen hast, was dein Zähler macht. Zusätzlich zu anderer Zeit (wenn der Vermieter zu Hause ist) alle deine Hauptsicherungen (am Zähler) ausschalten. Da wirst du sehr bald den Vermieter schimpfen hören, weil er da oder dort keinen Strom mehr hat und er wird zu deinem Zähler eilen, um die Sicherungen wieder zu aktivieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich musste erschreckend festellen das mein Stromzähler "rasend" unterwegs ist, dagegen die von meinem Vermieter sich "normal" verhält. 
In meiner Wohnung befinden sich nur "stromsparende" Geräte und wir verhalten uns auch Stromsparend. Seit September hat unser Zähler um 4000 zugelegt und seiner ca 1000-2000.Da stimmt doch etwas nicht oder?



Ist doch ganz einfach jetzt am Abend mal alle Verbraucher vom Netz nehmen und wenn sich sich der Zähler immer noch bewegt, dann ist wohl von Stromklau auszugehen.

Ich würde dann den Vermieter diesen Mangel per Einwurfeinschreiben melden und unter genauer Fristsetzung auffordern Abhilfe zu schaffen.

LG

johnnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JackJordan
26.05.2016, 23:33

Zähler läuft wie erwartet weiter

0
Kommentar von albatros
27.05.2016, 01:24

...und Schadenersatz bzw. Herausgabe der Stromkosten wegen ungerechtfertigter Bereicherung nach 3 812 BGB fordern!

0

Probier mal nacheinander alle Sicherungen der einzelnen Räume rauszumachen.
Vielleicht findest du eine, wenn sie ausgeschalter ist der Zähler sich langsamer dreht.
Wenn ja versuche herauszufinden was da alles dranhängt oder lass sie generell draußen wenn du sie nicht brauchst, und beobachte was der Vermieter der vielleicht Strom klaut unternimmt da er ev. keinen Strom mehr hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich würde einmal hingehen und in deiner Unterverteilung alle Sicherungen raus machen, so daß in deiner Wohnung kein Strom mehr verbraucht werden kann. Dreht sich dein Zähler dann immer noch weißt du ganz sicher, daß bei der Installation was nicht stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sehe ich genau so , das stimmt was nicht. ggf. hängen seine Waschmaschine + Trockner (Keller) bei euch mit dran.

Das kann man einfach rausfinden in dem man bei euch mal alle sicherungen rausdreht und mal schaut was dann "ausgeht" .. / wo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?