Stromzähler!

3 Antworten

Also wenn du im Gebiet deines Versorgers umziehst, dann kannst du dich ummelden. Besser ist es den Stromvertrag von der alten Wohnung zu kündigen und dir das bestätigen zu lassen und für die neue Wohnung einen neuen Vertrag abzuschließen.

Wenn sich die neuen Mieter nicht anmelden beim Versorger und der Vermieter auch nich die neuen Mieter anmeldet, dann läuft der Strom auf dich weiter. Hast du denn keine Bestätigung vom Anbieter bekommen, wo du deinen Zählerstand eintragen musstest?

Und ja, angenommen, du hast einen 2. Wohnsitz, kannst du auch 2 Stromverträge auf die laufen haben. Du könntest auch noch den Strom von deinen Eltern auf dich laufen lassen usw. Wenn du es zahlen könntest, könntest du auch deine ganze Straße auf deinen Namen laufen lassen.

Wenn du dich nicht abmeldest, bekommen die neuen Mieter auch keinen neuen Stromvertrag. 2 Verträge auf einen Zähler geht allerdings nicht. Die Nachmieter haben es einfach laufen lassen.

klar sind stromzähler registriert und zwar beim jeweiligen netzbetreiber und es seht sogar am zähler wer das ist.wer sich nicht richtig um oder abmeldet mit zählernr.und zählerstand dem ist nicht zu helfen und muss eben den ärger ausbaden

sind in einer Wohnung w Mieter gemeldet, dann auch auf dem registrierten Stromzähler

Was möchtest Du wissen?