Stromvertrag berechnen betrug bonuszahlung?

3 Antworten

Die bev behauptet, da ich ja ca. 300€ Bonus habe, diese in kW umzurechnen und von meinem Jahresverbrauch am Ende abzuziehen.

___________________________________________________

da mußte den Vertrag sehr genau lesen. Manche der Stromanbieter erstatten den Bonus erst am 366. Vertragstag sprich wenn du nach 1 Jahr kündigst behalten sie in ein. Die wollen die Kunden knebeln bei ihnen zu bleiben sprich zahlen erst wenn du ein weiteres Jahr bei ihnen bleibst.

Wenn du nach dem zweiten Jahr kündigst bekommste deshalb nur 1 mal die Prämie. Somit müsstest du für 2 Jahre pro Jahr nur 150 Euro ansetzen für die Berechnung

was Check24 betrifft bieten sie ähnliche Anbieter wie Verifox und andere an. Check24 checkt aber keinen Vertrag und die darin enthaltenen Klauseln und Fallen. Wenn du all dies nachgelesen hast also auch das Kleingedruckte kannste einen Vergleich machen.
Das Resultat ist dass du getrost auf Check24 verzichten kannst weil du trotzdem alles selbst durchrechnen mußt

0
@newcomer

Wenn man jetzt den Bonus weglässt,  können die mir dann einfach die kws aus dem System berechnen? Ich zahle ja 80€ mon. für ja eigentlich mehr kws

0
@haktos

da ist genau der Haken. Nur mit ihrem Bonus kommste günstiger weg. Mal angenommen die erhöhen nach 1 Jahr die Preise mußte das auch hinnehmen denn wenn du kündigst verlierste den Bonus.
Für mich ist dieser Vertrag Augenwischerei oder wie @germanils kommentierte vergleiche ohne Boni

1
@newcomer

hier genau zeigt sich der Nachteil von check24. Mal angenommen du berufst dich auf ihren Vergleich wo du ja so und so viel sparst. Dann werden die kommentieren dass jeder selbst für das verantwortlich ist was er unterschreibt. Deshalb ist check24 für mich absolutes NoGo

0

Hallo, mal allgemein, Stromanbieter erheben für gewöhnlich 11 Abschläge, der 12 . ist Endabrechnung . Der Sofortbonus sollte nach X-Tagen auf deinem Girokonto erscheinen. In der Jahresabrechnung bekommst du  den Wechselbonus gutgeschrieben, so das du eigentlich ein Guthaben ausgezahlt bekommst.

So kenne ich das und ich wechsle jedes Jahr meinen Stromanbieter.

Genau wegen dieser Spielchen schließe ich Stromverträge ohne Boni und mit kurzer Laufzeit ab. Die Boni erkauft man sich meistens mit höheren Preisen und komplizierten Verträgen und Fristen.

Stromnachzahlung extrem hoch, 3 Personen 480€

Haben heute die Stromabrechnung bekommen und wir sollen für 2 Erwachsene und 1 Kind ( 6 J) 484€ Strom nachzahlen ( ohne Abschläge ab 1.11 Abschläge im Wert von 117€). habe dann dort angerufen,das mir die zahl um einiges zu hoch vorkam

Nun erklärte die Dame mir 2009 hätten wir den tatsäschlichen Zählerstand durchgegeben ( mein Freund sagte immer er würde sich um die Sache mit dem Strom kümmern) der betrug 2832 kwh. 2010 wären wir geschätzt wurden, das hätte zu einem Endverbrauch von 6065 geführt, 2011 ebenfalls dies führt auf 9700kwh. (Wohnort Rhein-Sieg-Kreis, Anbietrer:Rhenag) .

2012 hat er wohl durcgegeben und jetzt liegen wir bei ca 15000 kwh.

Wir hätten die Jahre zuvor einen zu niedirgen verbrauch gezahlt da zu niedrig geschätzt wurde, und dies sei jetzt drauf gerechnet worden.

Frage 1 : Ist das vorgehen so rechtens?

Nun zu Frage 2, ist der Strompreis für den Monat für 2 Erwachsene und ein Kind nicht verdammt hoch?

Wir haben an elektrischen Geräten:

-1 PC

-1 Laptop ( mit Kühler)

-1 alten Kühlschrank

-1 Ceranfeldherd

-1Backofen

-Lampen

-1Drucker

  • Mini fernseher ( mit DVD-Player)

-1Röhrenfernseher ( wird aber lediglich für Konsole genutzt)

-Warmwasser wird über Strom bereitet

-Kaffetabmaschine

-Handyladegeräte

-Föhn

-CD Player ( läuft aber kaum)

-Wasserkocher

und das war es dann auch shchon

Wir haben NICHT:

-Waschmaschine

-elektrischen Trockner

-Spülmaschine

-Gefrierschrank ( hatten wir im jahr zuvor noch)

Danke euch im voraus für Antworten und was mache ich jetzt am besten?

...zur Frage

Mit Stromtarif gewinn machen?

Hallo, ich habe jetzt zum Ende meines Vertrages meinen Stromverbrauch und alle damit zusammenhängenden Kosten und Bonis zusammengerechnet und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass ich 80€ Gewinn mache kann das sein?

Preis pro kWh 27 Cent Grundgebühr 95€ Verbauch ca 700 kWh Sofortbonus 210€ Neukundenbonus 160€

Ich bin angemeldet für 3500 kWh (wurde mir damals empfohlen) und habe bis jetzt nur 700 kWh verbraucht.

Habe ich irgendwas vergessen oder falsch gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?