Stromverbrauch ist überdurchschnittlich stark gestiegen...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was kann zu hohe Stromkosten verursachen?

  • Alte Elektrogeräte: Kühlschrank, Waschmaschine, Trockner & Co. sind die größten Stromverbraucher im Haushalt. Heute verbrauchen diese Geräte allerdings rund 50 Prozent weniger Strom als noch vor zehn Jahren, was sich auch auf der Stromrechnung deutlich bemerkbar macht.

  • Vereiste Kühl- und Gefrierschränke: Oft bildet sich in Kühl- und Gefrierschränken eine dicke Eisschicht die wie eine Mauer zwischen Kühlung und Inhalt steht oder gar verhindert, dass die Türen richtig schließen. Das Gerät muss dann viel mehr leisten um seiner Aufgabe gerecht zu werden und verbraucht somit deutlich mehr Strom als eigentlich notwendig.

  • Defekte Haushaltsgeräte: Nicht jedes kaputte Gerät erleidet sofort einen Totalausfall. Kleine Fehler im Steuergerät oder Funktionsstörungen in der Abtauautomatik fallen selbst dann nicht unbedingt auf, wenn Haushaltsgeräte in Betrieb sind. Um die Fehler auszugleichen brauchen Geräte allerdings deutlich mehr Strom als vorher.

  • Verkalkte oder defekte Boiler: Kalkablagerungen auf Heizstäben in Boilern wirken wie eine Isolierung und behindern so den Heizvorgang. Umso länger das Gerät allerdings braucht, um Wasser zu erwärmen, umso mehr Strom verbraucht es auch. Zudem kann Kalk die empfindlichen Heizstäbe im schlimmsten Fall sogar ganz zerstören.

  • Fehlerhafte Elektroinstallation: Selbst dem aufmerksamsten Elektriker kann es passieren, dass er ein Kabel mit dem falschen Zähler verbindet. Darüber freut sich allerdings nur der Nachbar, dessen Stromrechnung unerwartet niedrig ausfällt.

  • Defekte Stromzähler: Sehr selten kann es auch vorkommen, dass der Stromzähler selbst kaputt ist. Dann beginnt das Zählwerk zu überspringen oder dreht sich zu schnell und liefert so völlig falsche Werte.

Vollständigen Artikel:

http://strom-gas-wasser.suite101.de/article.cfm/hohe-stromrechnung---die-haeufigsten-ursachen

Gehe die Sachen mal Punkt für Punkt durch. Ein + von 1500 Kw/h ist schon eine ganze Menge.

.

Das ihr den Strom anderer aufgedrückt bekommt ist eher unwahrscheinlich, wenn nicht Elektroarbeiten durchgeführt wurden.

Höchstens illegales Anzapfen eurer Leitung.

Dankeschön.

0

Es ist durchaus möglich, daß ein defektes Gerät zu einem deutlichen Mehrverbrauch führt, z.B. daß der Boiler im Dauerbetrieb läuft, wei er ständig nachheizen muß, was z.B. durch kaputte Isolierung oder das Abfließen von Warmwasser verloren geht.

Um das an Geräten zu überprüfen, die über einen Stecker angeschlossen worden sind, kannst Du Dir einen Verbrauchszähler z.B. bei einem Elektronik-Laden wie Conrad o.ä. kaufen, um einzelne Geräte zu überprüfen. Solche Zähler kann man sich auch bei manchen Stromanbietern ausleihen.

Es ist natürlich auch möglich, daß sich jemand aus Deinem Haus an Deinem Netz angeklemmt hat.

Es könnte auch sein, daß der Stomkreis des Hobbyraumes noch andere Verbraucher angeschlossen hat. Unsere Garage ist z.B. früher von einem Laden aus mitversorgt worden. Als der Besitzer gewechselt hatte, hatte er uns abgeklemmt. Vielleicht hatte Dein Elektriker nicht überprüft, ob weitere Nutzer angeschlossen sind?

Gut selbst wenn ich so einen Verbrauchszähler hab, muss ich ja aber für jedes gerät wissen, was "normal" ist an Verbrauch um Unregelmäßigkeiten erkennen zu können.

0
@Guidolino2007

Das kannst Du so ungefähr ausrechnen. Spannung x Strom x Betriebszeit = Energieumsatz (Verbrauch). Sieh mal aufs Typenschild.

Wenn Deine Maschine also 220V x 10A über 1h betrieben wird, hast Du 2200Wh = 2,2kWh

Bei manchen Maschine ist bereits die Leistung angegeben - fehlt nur noch die Zeit der Nutzung.

0

es gibt solche Stromzähler, die man zwischen ein Gerät und Steckdose stecken kann, damit kann man den Verbrauchswert ermitteln. Schau mal in der Nähe der Zähler nach, vielleicht zweigt da jemand illegal Strom ab

Das glaub ich jetzt zwar eher nicht, aber grundsätzlich weiß man ja nie...

0

Es ist ja tatsächlich schon vorgekommen, daß andere Mietparteien sich an Nachbarn bedient haben?? Das solltet Ihr mal überprüfen lassen..oder aber auch eine ganz simple Erklärung..Euer Zähler ist entzwei??

Was meinen Sie mit euer Zähler ist entzwei?!?

0
@Guidolino2007

Na was..das er nicht mehr richtig zählt..kann nämlich auch passieren!!

0

bei altgeräten ist es immer so eine sache.besorge dir von deinem stromanbieter strommesser,kosten auch nicht viel im ausleih und teste mal durch.auch kann man dir dort sagen,wann es teurer geworden ist.

Was ich damit sagen will, in der Vergangenheit haben schon falsche parteien für den Strom anderer bezahlt, vielleicht bezahlen wir ja die Waschküche fürs ganze Haus oder die allgemeine Treppenhausbeleuchtung oder etwas anderes.

Schonmal den VM diesbzgl. kontaktiert?

Nee noch nicht, ich wollte dies erst mal noch nicht machen, vielleicht gibt es ne ganz einfache Erklärung...

0

Was möchtest Du wissen?