Stromverbrauch im *Monat* eines Singlehaushalt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann man nicht pauschal sagen, es kommt auf den Nutzungsverhalten und deine Geräte an.

Okay, wenn ich in einem Zeitraum 1 monat von 80554 , auf 80823 (zählerstand) komme. Ist das schon viel, oder?

Wenn ich in einem Zeitraum 3 MOnat von 78.882 , auf 80554 (Zählerstand) komme ist das auch viel, oder?

kein elektrischer durchlauferhitzer. Ganz normal Tv-Reciever und Laptop MAXIMAL (schon übertrieben) 6 stunden am Tag

Waschmaschine 4-5 mal

sowas halt

0
@Daya85

269 Kilowattstunden - naja.

Das ist eher wenig.

Die kosten so um 60 Euro.

Ich verbrauche (2 PC laufen immer) mindestens das Doppelte.

Wie gesagt, es hängt vom Nutzerverhalten ab.

Für die von Dir beschriebene Nutzung ist der Stromverbrauch passend.

0
@shalom

Der Tromcheck sagt mir aber dass höchstesn 35 euro strom kosten.

und nich 100 euro im monat.

0

2006 betrug der durchschnittliche elektrische Verbrauch eines Privathaushalts nach Berechnungen der EnergieAgentur.NRW [7]:

mit einer Person 2000 kWh

quelle

http://de.wikipedia.org/wiki/Strombedarf

das ist auf ein jahr gerechnet

waaaaaaaaaaahhhhhhhhhhh??? wir verbrauchen im schnitt 1600 zu zweit im jahr. und wir haben 2 aquarien am start.

0
@MajonF

Da haben wir zu zweit im letzten Jahr schon mehr verbraucht. Ich hab einen Verbrauch von 2023 kWh auf der Rechnung stehen.Es kommt halt mit drauf an welches Gerät wie oft benutzt wird, wie alt es ist.

0

Im Schnitt ca. 1500 Kilowatt Stunden im Monat

Das ist absoluter Blödsinn.

Manche (sparsame) Singlehaushalte brauchen diese Strommenge im Jahr.

1500 Kilowattstunden kosten heute ca. 375 Euro.

Du meinst einen Jahresverbrauch, keinen Monatsverbrauch.

0

im jahr kommt das hin. ;o)

0
@MajonF

Sorry! Verschrieben. Meinte auch im Jahr als Verbrauch!

0

Quatsch!!! Wenn Du schon irgendwo abschreibst, dann wenigstens richtig, das ist für's ganze Jahr...

0

Laut Statistik ca. 125 kWh...

Was möchtest Du wissen?