Stromverbrauch extrem hoch (2 Personen = 7.500 kWh/Jahr)

9 Antworten

Ich halte 7500 kWH für ein Jahr auch viel zu hoch.

Da müßte man schon stundenlang am Tag duschen und den elektrischen Heizlüfter extrem oft anstellen.

Was mir als Ursache einfällt (wenn das oben nicht zutrifft):

Der Zähler könnte defekt sein.

Jemand zapft auf euren Zähler Strom ab.

Um dem nachzugehen geht man am besten zu zweit vor:

Einer stellt sich an den Stromzähler (einige Verbraucher wie Licht oder Fernseher sollten an sein).

Der andere stellt dann nacheinander alle Verbraucher (Licht aus, Warmwasser aus usw.) ab und zieht den Stecker von Geräten auf Standby raus.

Dann sollte der Stromverbrauch auf 0 fallen.


Wenn das nicht der Fall ist, sollte man nach einem illegalen Verbraucher oder Verlängerungskabel suchen. Es könnte nämlich sein, das jemand auf eure Kosten Strom verbraucht (Erschleichung von elektrischer Energie). Wenn ihr nichts findet solltet ihr die Stromgesellschaft schriftlich auffordern, den Zähler und die Leitungen zu kontrollieren.


Wenn die aber nichts finden, zahlt ihr 320 Euronen dafür!

0

Habt ihr vielleicht noch alte Elektrogeräte zuhause ? Evtl. durch neue ersetzen !

kann hin kommen wir haben 3.000 kW Stromkosten im Jahr für Strom für

2 Personen + Baby. Kochen, Licht, Computer, Fernseher, Wärmelampe fürs Baby.

Heizen + WW ist bei uns über Gas im ETW

wenn wir mal das zu grunde legen Blieben 4.500 KW fürs Heizen mit Wasser . In summe ca. 150 EUro im Monat .  Strom mit 0,23 Cent gerechnet.

Wir kommen mit allem

WW+Heizen gas = 70 Euro im Monat

Strom rund 50 Euro =

120 Euro.

wir haben 93 QM  Also kaum ein unterschied, wir haben allerdings relativ aufgedreht wegen dem kleinen.

Ansonsten kann es auch an einem defekten Kühlschrank, gefriertruhe liegen die einfach druchbrummt 24 Stunden. Einfach mal ein verbrauchmesser dranhängen. Habe ich mal bei einem Kunden gemacht da kommt ganz schön was zusammen bei einer Wochentest.

1

Wie gesagt, wir sind nur zur zweit und haben nur ca. 85qm. Zahlen pro Monat ca. 170-190€ für Strom. 

Meine Glückwünsche zur Geburt!

0
@DefJay

die frage ist wie heizt ihr ? ist mir noch aufgefallen. Mit strom ?

wir haben viel strom gespart , alle Halogen raus, gegen LED getauscht.

Ceranherd raus gegen Induktionsherd getauscht.

Gefrierschrank A+++

Alle anderen geräte sind noch ok und da lohnt sich noch kein tausch

0
@odenwald1

Kühlschrank A++, Waschmaschine A+++, Fernseher auch.

Wir heizen mit Gas. 

0
@DefJay

Dann häng mal überall eine Messgerät dran . Habt ihr kein Wäschetrockner ?

Warum habt ihr Gas heizung aber kein Warmwasser mit Gas ?

habt ihr einen Boiler für alles oder nur zum Duschen ? und dann wieder kleiner Boilder für die Küche ? War das schon immer so hoch oder Urplötzlich evtl ist das warmwassergerät defekt. Ich würde auch jeden Monat mir den Stromverbrauch notieren, ich mache das auch immer um frühzeitig reakieren zu können wie jeden Monat den 30. als Beispiel

1
@odenwald1

Ich heize auch mit Gas, aber alles Wasser wird nur über die teuren Boiler erhitzt...

0

Lieber DefJay,

so ein Verbrauch ist wirklich abartig! Seid ihr sicher, dass nicht mehrere Familien an eurer Stromleitung hängen und euch Strom klauen? Überprüfen könnt ihr das ganz einfach: Ihr stellt in eurer Wohnung die Hauptsicherung ab. Dann guckt ihr auf die Drehscheibe eures Stromzählers. Wenn der sich nach einigen Sekunden immer noch dreht, klaut euch einer Strom! Macht euch auf die Suche und klemmt dem das Kabel wieder ab...

Ich habe ein ähnliches Problem wie ihr: Ich verbrauche als Single angeblich 3200 KWh im Jahr statt ca. 1000. Erst habe ich mir von meinem Stromanbieter ein Gerät ausgeliehen, das man zwischen Steckdose und Toaster (what ever ) stecken kann und bei dem man dann ablesen kann, wieviel Strom dieses Gerät verbraucht. Auch in 24 Stunden (Kühlschrank etc.) Vielleicht kommt ihr damit ja einem großen Aquarium auf die Schliche, das alleine schon 1000 Kwh im Jahr ausmachen kann?

Ich bin mit den abgelesenen Werten zur Verbraucherberatung gegangen. Da kam heraus, dass es völlig normal ist, abartig viel Strom zu verbrauchen, wenn man das heiße Wasser mit Strom macht!!!! Zum Glück habe ich einen viel zu kleinen 15l Wasserboiler zum Duschen, sonst müsste ich mich für Warmwasser dumm und dusslig zahlen.... Ja, bei 2 Personen und einem gesetzlich vorgeschriebenen 30 Liter Tank kann ich mir euren Verbrauch sehr gut vorstellen! Habt ihr vielleicht sogar eine Badewanne?........

Der Rest der hohen Verbrauchswerte liegt an meinen alten Geräten, die so viel Strom fressen. Z.B. war mir gar nicht klar, dass mein 20 jahre alter Tiefkühlschrank noch Energieklasse C ist..... Der Verbraucherberatungsmensch empfahl mir, alle Geräte neu zu kaufen (haha, ist zu teuer) und aus der Wohnung mit Strombestriebenen Boilern schnell wieder auszuziehen!

Übrigens: Mein Stromanbieter hat mir gesagt: Ja GERNE überprüfen wir die Stromleitung für sie, Frau X., und graben dafür auch gern die Straße auf! Sollten wir allerdings keinen Fehler in der Leitung feststellen, müssen SIE das Ganze bezahlen - nämlich rund 320,00 Euro...

LG!

Wir verbrauchen nicht abnormal viel Strom am Tag[...]* soll es heißen. Entschuldige mich für die doppelte Verneinung.

Was möchtest Du wissen?