Stromverbrauch beim Bildschirmschoner

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Jeden Tag runter fahren weil ... 75%
Tag und Nacht an weil ... 25%

7 Antworten

Jeden Tag runter fahren weil ...

ich fahre ihn runter nachdme ich ihn nicht mehr brauche. 1.weil es strom spart 2.weil ich ihn ja sowieso nicht mehr brauche und 3. weil es so auch umweltfreundlicher und schonender ist! empfehle ich jedem sonst geht die welt früher unter

WiFiFan 17.04.2013, 21:28

Die Welt geht nicht unter...

...nur die Menschheit

2
Vivi2010 17.04.2013, 21:38
@WiFiFan

weil es so auch umweltfreundlicher und schonender ist!

Das ist ein Argument welches mir sehr gut gefällt !

0
Jeden Tag runter fahren weil ...

Ich fahre ihn jeden Abend runter. Meiner Frisst incl. Bildschirm unter Normalnutzung etwa 100 Watt, beim Spielen maximal 200 Watt und bei Blender-Rendering etwa 150 Watt. Mein IPS-Monitor braucht etwa 20 Watt davon. Ob man schreibt oder der Bildschirmschoner läuft, macht nicht wirklich einen großen Unterschied im Stromverbrauch. Wenn man am Morgen schnell auf den PC zugreifen muss, sollte man ihn mindestens in den Energiesparmodus versetzen! Es wäre eine enorme Stromverschwendung ihn anzulassen (es sei denn, er muss über Nacht was rendern oder sonstiges)!

Tag und Nacht an weil ...

Der bildschirmschoner macht sogut wie keinen unterschied du kannst bei Windows XP wenn du auf herunterfahren gehst und das Menü kommt hälst du L-Shift und dann steht da anstatt(sry wegen Rechtschreibung) Herunterfahren Ruhezustand. Bei win7 ist die option von alleine da. Erklärung: Im Ruhezustand behält der Computer alles was am Laufen ist bei so das es schnell wieder aufgerufen werden kann(Der Pc ist aus verbraucht keinen Strom anders als im Standby-Modus). So muss man den Pc nicht vollständig herunterfahren:P

Kannst ja mal schauen, wie lange dein Laptopakku mit Bildschirmschoner hält. Als Beispiel: Mein Akku hat ca. 4000mAh, hält mit Bildschirmschoner ca. 10h, mit (der Einfachheithalber) ca. 10V wären wir bei 0,4 kWh pro Nacht, Kostenpunkt pro kWh etwa 0,20€. Im Jahr wären das dann etwa 30€ Stromkosten, wenn du deinen Laptop über Nacht laufen lässt. Desktopcomputer verbrauchen meist etwas mehr als Laptops.

Ps: Korrigiert mich, falls ich mich verrechnet habe.

greatgonzo 23.04.2013, 16:06

Tut mir leid, habe mich verrechnet, sind tatsächlich nur 0,04kWh pro Nacht, im Jahr dann also 3..4€. Wenn dein Laptop zum Beispiel doppelt so viel Sptrom verbraucht (Akkulaufzwit von 5h mit Bildschirmschoner), bist du schon bei 8€ im Jahr.

1
Jeden Tag runter fahren weil ...

Ich denke Strom sparen wird man nicht großartig, wenn man ihn runterfährt. Aber das Notebook, in dem sich die Hitze trotz Ventilator leicht stauen kann, sollte immer mal wieder längere Zeit abkühlen - vorzugsweise in der Nacht, in der ich sowieso nicht an den Puter darf :)

Vivi2010 17.04.2013, 21:36

Ich denke Strom sparen wird man nicht großartig

Hey Timey, wie meinst Du das ?
Bist Du Dir da sicher dass das nicht viel kostet mit dem Bildschirmschoner ?
Ich mache das nur ab und zu dass ich den PC mal 2 Tage anhab.

0
TimeosciIlator 17.04.2013, 21:42
@Vivi2010

Ist ja ein Notebook - hat also keinen energiefressenden Monitor. Und bei Nichtbenutzung geht es rasch in den Energiesparmodus...

3

Aaaaalso, der Bildschirmschoner ist eigentlich ein Relikt aus der Bildschirm-Röhrenmonitor Zeit, damit sich das abgebildete Bild mit der Zeit nicht in den Bildschirm brennt. Zu Zeiten der LED/LCD-Flachbildschirme ist es nur noch eine Spielerei.

Dein PC ist für einen Dauerbetrieb geeignet. Wenn Du weißt, daß Du über Nacht nicht an den PC gehst, schalte ihn aus, tagsüber kannst Du ihn anlassen, da ein Herunterfahren und Neustarten mehr Strom benötigt, als er im Leerlauf benötigt.

Ein ausschalten des Monitors ist möglich, da er im Standby (also ausschalten am Taster) weniger Strom verbraucht. Schaue dazu in die Anleitung des Monitors.

Ich geh eh nur abends für etwa zwei Stunden (oder auch drei) an den PC. Deshalb ist der auch tagsüber aus. Am WE schalt ich den manchmal eher an und bei Bedarf und Zeit geht meine Zarte mal ran oder ich. Ansonsten, wenn er nicht gebraucht wird, ist der olle Kasten auch aus.

Was möchtest Du wissen?