Stromverbrauch bei Nacht

9 Antworten

4 kWh in 8 Stunden bedeutet, das Haus braucht nachts im Schnitt 500W. Das ist für 3 Kühlgeräte etwas viel. Die Standby-Leistungen der anderen Geräte kann man vernachlässigen. Es kommt eher in Frage, daß ein Kühlschrank schlecht isoliert ist -- Türdichtung?? -- oder dauernd läuft - Thermostat kaputt. Deshalb mit Leistungsmesser von Aldi (9,99€) einzeln nachprüfen. Gibts noch irgendwo ein Heizgerät?

P.S. man kann am Zähler die momentane Leistung ablesen, wenn man die Zahl der Umdrehungen der Scheibe abliest. Deshalb mal vorübergehend alle Geräte außer einem abschalten und dessen Leistung feststellen.

0

Das ist gans schön viel verbrauch. Bist du sicher das du nicht noch andere Geräte laufen hast( Heizungsanlage).Die Gefrierkombi im Keller wird bestimmt das meiste verbrauchen. Schau alle Geräte nach was sie in der Stunde verbrauchen und rechne dann alles zusammen-das mal anzahl deiner beobachteten Stunden. Dann mußt du auf deine 4Kw/h kommen.Stimmt das nicht und du hast weniger verbrauch liegt es an deinen Stromzähler oder es hat einer deine Stromleirung angezapft.

ich tippe mal darauf, dass an einem deiner kühl oder gefriergeräte der thermostat hängen geblieben ist. dann läuft und läuft und läuft er.... bis er nicht mehr kann...

wenns alles samt ältere kühl / gefriergeräte sind, dann kann das schon hinhauen dass die einfach so viel fressen...

lg, anna

Sowas hatte ich auch mal. Mir fiel auf, dass der Kompressor unablässig lief selbst wenn der Thermostat auf Minimum stand. Zudem herrschte grosse Kälte im Kuhlfach.

0

Stromverbrauch von dem Stromzähler ablesen und berechnen?

hallo zusammen,

ich bin im Internet gerade auf diese Seite gestoßen:

http://www.energie-bewusstsein.de/index.php?page=thema_berechnungen&p2=leistung_stromzaehler

zum Berechnen der momentanen Leistungsaufnahme mittels Stromzähler.

ich habe jetzt mal alle Sicherungen raus gemacht und zusätzlich den FI-Schalter rausgemacht.

Zu meiner Lage ist vll noch hinzuzufügen das ich neben einer Kfz-Werkstatt wohne und mein Strom mit in der Warmmiete ist. Jetzt hat mein vermieter gesagt ich habe 1000KW mehr verbraucht und er hat eine Nachzahlung. Ich dachte mir das kann nicht sein...

Also ich wie gesagt alle Sicherungen raus gemacht und auch den FI Schalter raus. Der Zähler wird zwar langsamer aber läuft immer noch weiter. Alle Geräte in meiner Wohnung sind aus!

habe die Zeit mal gestoppt und in der Internetseite eingetragen. Nur kann ich mit der Wattzahl nichts anfangen. Sind das Watt pro Std?

Wie muss ich das ausrechnen das ich das aufs Jahr sehe?

Ich hänge mal zwei Bilder an.

Ein Bild wo alle Sicherungen draußen sind und das andere Bild wo alle Sicherungen drin sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?