Stromverbrauch 5 Kw/h am Tag

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du e-herd, e-warmwasser und e-heizung hast, dann ist es nicht viel. hast du zusätzlich gas, dann ist es heftig. ansonsten, ja deine berechnung würde so aufgehen, wenn du im winter den selben verbrauch als im sommer zugrunde legst. dazu auch das ganze jahr täglich zu hause wärst. (ohne urlaub)

Nur die Heizung ist mit Gas, ansonsten habe ich TV, PC, 1 Lampe an

0
@allorasupido

Kühlschrank und Gefrierschrank sind natürlich an. Waschen/Kochen/Bügeln tu ich nicht.

0
@GatowerKugel

ok. ich glaube aufgrund der infos kann ich dir sagen, dein stromverbrauch erscheint mit doch etwas hoch. du solltest prüfen welches gerät/e einen überhöhten stromverbrauch haben. oft ist auch ein alter fön oder ein alter kühlschrank eine ursache für einen erheblichen verbrauch.

5kw sind immerhin 5000 watt. das ist schon eine menge für einen singlehaushalt.

0
@allorasupido

OK, danke. Die Geräte in der Küche sind neu ( Kühlschrank/Gefrierschrank ) Und Sparlampen sind hier auch drin. Ich werde jetzt mal über Nacht den Notebook Stecker ziehen, das braucht ja bestimmt auch viel

0

Seit Mittwoch - bis Freitag, sind bei mir zwei Tage ? Ansonsten, ja klar hochrechnen. Funktioniert natürlich nur, wenn Du Dich das ganze Jahr über so verhälst, wie in diesen zwei Tagen. Licht an oder aus, kochen, fernsehen, Kühltruhe usw.

nein .. gewisse geräte verrauchen konstant strom .... aber im sommer ist die heizung aus und es ist länger hell... also könntest du da etwas weniger verbrauchen.. und du bist ja auch nicht jeden tag zuhause ... also von 2 tagen würde ich jetzt nicht den jahresverbrauch hochrechnen

Heizung ist mit Gas

0

Stromverbrauch 1 Raumwohung 30qm?

Wie viele kW/h verbraucht man ca. pro Jahr?

Geräte: Großer TV, Kühlschrank, Herd / Ofen, Gaming PC mit 2 Monitoren, 2 LED Lampen

...zur Frage

Zu hoher Stromverbrauch - Zähler kaputt?

wir haben ein heftiges Problem: hier ein paar fakten 2 Personen 60 m² Wohnfläche voriger Verbrauch 3.000-5.000 kW im Jahr E-Geräte erneuert/verbessert sonst keine änderung

vor kurzem kam die nachzahlungen für den strom rein: 1.200 € !!!! wir sollen angeblich 7.900 kW im lketzten jahr verbraucht haben ( ~ 22 kW am tag). Nun ist die frage wie wir damit umgehen, wir haben nämlich keine stromfresser, haben alles vom elektriker durchchecken lassen und zudem war einer da, der sich den Stromzähler angeschaut hat. unser derzeitiger Verbrauch beläuft sich auf 15-20 kW am tag OHNE dass wir heizen oder da sind (!!!!). Stromklau ist bei uns nicht möglich und auch den typischen test Sicherungen rauszunehmen und den zähler beobachten ergibt keine diagsnose....wollten von vattenfall vordern den stromzähler zu wechseln, doch die sind dazu nicht bereit weil man ja nix am stromzähler festgestellt hat.

Was kann ich tun? vattenfall müsste den zähler doch wechseln oder nicht??

...zur Frage

Stromverbrauch beim Kühlschrank berechnen?

weiss jemand wie man den Jährlichen Stromverbrauch eine Kühlschranks berechnen kann? Ich habe nur die Angabe gefunden, W 130. Ist das der W/Std Wert? Also könnte ich dann 130 W x 24 h x 365 machen um den Jahresverbrauch zu berechnen? Oder gibt es da noch andere Faktoren zu berücksichtigen?

...zur Frage

Ist unser Stromverbrauch zu hoch?

Hallo. Folgende Frage undzwar zahlen wir pro Monat um die 130-150€ für Strom. Dabei wird jeden Tag geduscht, d.h der Durchlauferhitzer läuft, die Waschmaschine ist jeden Tag an, der Herd auch fast jeden Tag, der Fenseher, die PS3 und der PC. Diese Geräte laufen jeden Tag. Ich weiß jetzt nicht wie viel KW dass pro Monat sind aber ich kann sagen, dass ich 25,39 cent pro KW zahle und eine Grundgebühr von knapp 20 Euro. Da wir einen Sparzähler haben bekommen wir je KW zwischen 21 und 6 Uhr den Strom für paar cent günstiger. Dass sind dann noch max 5 euro pro Monat die eingespart werden. Dann kommen wir so um die 130-150 Euro pro Monat

Eines Tages kamen irgendwelche Leute von der Telekom und wollten wissen, wo wir unseren Strom beziehen und dass das zu teuer sei. Ich weiß zwar nicht warum die Telekom dass wissen will, aber ich vermute sowieso, dass es Betrüger waren. Meine Frage jetzt. Ist es wirklich zu teuer oder hält sich dass für so viele Geräte die jeden Tag laufen im Rahmen? Wir sind bei Yello Strom

...zur Frage

Stromverbrauchsrechnung Durchlauferhitzer

Hallo, ich bin gerade dabei zu errechnen, was der Durchlauferhitzer bei uns ca. an Strom verbraucht, komme dabei jedoch auf utopische Zahlen. Wir sind ein 3 Personenhaushalt und haben einen Stromverbrauch von 6000 kwh. 2014 ist dieser etwas runtergegangen, auf ich glaube ca. 5500. Der Durchlauferhitzer gibt leider nicht genau Auskunft, was er verbraucht. Laut Typenschild 18-24 kW. Ich gehe mal naiver Weise davon aus, dass wir das 18 kW Gerät haben.

Wenn ich nun sehr großzügig davon ausgehe, dass ca. 1,5 h am Tag Warmwasser benutzt (3 Personen, tägl. Waschen, tägl. Duschen, Putzen usw.) wird, und der Strompreis bei 0,26 € liegt, rechne ich das wiefolgt:

18kW * 1,5h = 27kw / Tag Das ganze *365 auf ein Jahr: 9855 kW/Jahr

So. Nun halte man sich vor Augen, dass wir einen Verbrauch von insgesamt im Jahr 6000-5000 haben. Irgendwo muss ich mich doch vertun? Bei einem 24 kW Gerät würde ich sogar bei 13.140 kW / Jahr kommen. Da ist doch irgendwo ein Fehler, oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?