Stromspannung von Steckdose Messen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An der Steckdose Kannst du nur die Spannung messen.Die Stromaufnahme eines Gerätes ist vom Gerät abhängig und Kann mit einem Amperemeter bei angeschlossenem und in Betrieb befindlichen Gerät gemessen werden.

Die Spannung liegt bei 230 Volt und die Wattzahl steht auf dem Gerät was Du anschließt. Maximal bekommst Du 3680 Watt aus einer Steckdose. Zumindest in Deutschland. Wenn Du den Strom möchtest so kannst Du die Wattzahl durch 230 Teilen und schon hast Du den.

Trilobit 10.02.2009, 17:24

Nein, das gibt einen beträchtlichen Fehler. Angegeben ist die maximale Leistung, aber die wird selten über die gesamte Laufzeit eines Gerätes konstant benötigt.

0
Sorbas48 24.12.2013, 11:00

zwar schon eine sehr alte Frage aber trotzdem falsch.

Die Normalverdrahtung in Deutschland ist 1,5 mm² Cu und einen 1,5 mm² darf man nur in Ausnahmefällen mit 16 A absichern, die Bedingungen für die Verlegung erlauben in 95 % der Fälle eine Absicherung mit maximal 13 A und dann ist die Maximale Leistung aus einem solchen Stromkreis 2990 Watt. Ob diese Leistung aus einer einzelnen Steckdose nutzbar ist hängt außerdem davon ab, wie viele Steckdosen auf diesem Stromkreis hängen und welche Belastung schon auf diesen Steckdosen liegt.

0

Bei der Steckdose Aufpassen! Todesgefahr.

Ich würde da nur einen Experten ranlassen, hast du keine bekannten oder verwanten der Elektroniker oder Elektrotechniker oder ähnliches ist?

junker16 10.02.2009, 17:27

Habe ich leider nciht.

Wenn ich jetzt dieses Stromgerät an der Steckdose anschließen würde, dann gibts ja einen Kurzen.. ist ja klar. Evtll. gibt es ja eine Einstellung im Gerät dafür (Der große Drehknopf).

Dass ich quasi mit Ampere Messe und nicht mA.

0

Du hast nicht die geringste Ahnung von Elektrizität also solltest du auch die Finger davon lassen!

Wenn du aber auf verbrannte Finger und verkochte innere Organe stehst und außerdem die Schnauze voll hast von den ganzen Sinneseindrücken die dir über die Augen und Ohren zugeführt werden dann kannst du weiter experimentieren.

Stelle dein Multimeter auf den Spannungsmessbereich. Es sollte ein Wellensymbol oder AC angezeigt werden, außerdem eine Zahl höher als 230.

Dann steckst du beide Prüfspitzen in die Steckdose und liest ab was auf der Skala abzulesen ist.

Den Strom kannst du nicht messen! Dazu müsstest du ein Gerät an die Steckdose anschließen, einen Leiter der Zuleitung unterbrechen und das Multimeter dazwischen schalten.

Da du aber weder weißt was Spannung noch Strom oder Leistung ist und schon garnicht wie man diese Größen misst, konntest du deine Frage nicht richtig stellen und so kann man dir keine genaue Antwort geben.

Wenn du die 5te Klasse nochmal besuchen würdest und in Physik etwas besser aufpasst könntest du dir eine Menge Ärger ersparen.

Regenmacher 10.02.2009, 17:50

Ob der Frager das kapiert hat? Ich jedenfalls bezweifel es.

0
Regenmacher 10.02.2009, 17:50

Ob der Frager das kapiert hat? Ich jedenfalls bezweifel es.

0
Buergilektriker 10.02.2009, 17:59
@Regenmacher

Ich glaube auch nicht... ich kann nur hoffen dass er den ersten Teil verstanden hat, den Teil mit dem "Lass die Finger davon!".

0
junker16 10.02.2009, 21:09

Danke, ich habe nun das Multimeter auf ~ und maximal 250 eingestellt. Jetzt soll ich also die beiden Messspitzen in die beiden Löcher der Steckdose reinsrecken.

Soweit richtig?

Dann müssten 230V angezeigt werden?

0
Buergilektriker 10.02.2009, 21:15
@junker16

Vorausgesetzt du bist im Spannungsmessbereich, hast die Messspitzen in den richtigen Buchsen (COM und V) und bist im Besitz eines TrueRMS-Messgerätes sollte es 230V anzeigen.

Ach und aufpassen dass alles gut isoliert ist und die Messschnüre nicht beschädigt sind!

0
junker16 11.02.2009, 19:17
@Buergilektriker

Danke!

Habe es nun endlich hinbekommen. Mein Messgerät hat 228 Angezeigt.

Danke!!

0

Was möchtest Du wissen?