,,Stromschlag'' wenn ich mit meinem Ellbogen irgendwo anstoss!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist vollkommen normal. Der Nerv wird kurzzeitig eingeklemmt und dadurch gereizt, dadurch das Gefühl des "Stromschlages".

Da hast du den Musikknochen getroffen, das ist nicht nur bei dir so sondern bei jedem. Ist also völlig normal und du brauchst dir keine Sorgen zu machen!

Hast du gerne woll schuhe an oder einen schönen Teppich wo du gerne trüber rutschen tust mit den Füßen lso dieses schlirf laufen halt. Denn dann lädst du dich Elektrisch auf und tust dich jedesmal entladen wenn du dann andere gegenstände berürst. Daher könnten deine Elektrischen schläge herkommen.

Licht kaputt - stromschlag?

Wenn ich eine lampe auswechsle... bekomm ich dann einen stromschlag weil mein freund hat dadurch fast seine hand verloren?

...zur Frage

Hand schläft andauernd ein tut weh und rote Flecken?

Also die Hand von meinem Kumpel schläft zurzeit oft ein wenn er sie Paar Sekunden nicht bewegt. Er hat auch rote Flecken auf der Hand. Und auf seiner Hand Oberfläche drücken seine Adern oder Venen oder was des Halt ist raus. Seine Hand tut auch weh. Seine Hand ist so seit so einem Spiel was er mit seinen Freunden gespielt hat da schlägt man sich iwie gegenseitig auf die Hände. Und seit dem ist seine linke Hand so. Wenn er sein Arm Einbeugt schläft sie auch ein. Was könnte das sein und muss er deswegen zum Arzt?

...zur Frage

Arm tut beim strecken am Ellenbogen weh?

Hallo gestern also Montags hat ein Freund von mir ein Stock nach mir geworfen und hat meinen arm getroffen ungefähr da wo mein Ellenbogen ist (fragt bitte nicht wieso) und ein tag später tut mein Ellenbogen weh wenn ich die hand Strecke was ist dass könnte mein arm verstaucht sein? Danke!

...zur Frage

Kann Ellenbogen nach Sturz gegen Pfosten nicht mehr 'abstützen' zb auf dem Tisch.

Hallo Leute!

Vor ungefähr 1 Monat hatte ich ein Fussballturnier und bin mit meinem Ellenbogen genau gegen den Pfosten geknallt und dann hingefallen. Hatte einen riesigen blauen Fleck der jetzt erst so grade eben verschwunden ist.Nur mein Problem ist jetzt ich kann meinen Ellenbogen nicht mehr auf einem Tisch oder woanders 'abstützen' zb im Unterricht hatte ich es gestern dass ich mich abstützen wollte und meinen Kopf auf meine Hand gelehnt habe und mich dann mit meinen Ellenbogen natürlich abgestützt hatte ich hatte auch nicht mehr dran gedacht dass ich mir dort wehgetahn hatte. Aufeinmal hatte ich einen brennenden Schmerz der nach einer Halben Stunde erst weg war. Der Schmerz war eher so Feuer und es hat gekribbelt !:/ Selbst wenn ich meinen Ellenbogen normal auf den Tisch lege tut dass schon höllisch weh! Was kann dass sein?:// Hat jmd einen Rat?:/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?