Stromschlag überlebt

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In Häusern mit veralteten elektrischen Leitungen klappt das durchaus noch. In neueren Häusern sind Sicherungen eingebaut, die den Strom abschalten, wenn sowas passiert...

Wahrscheinlich war ein FI-Schalter dzwischen, dann kann nichts passieren, ansonsten hättest Du nicht überlebt.

also das ist schon unwahrscheinlich das du dann hier schreibst-naja wahrscheinlich war er aus und ausgestöpselt

Wenn es stimmt, was du da erzählst, dann bist du das beste Beispiel dafür, daß man nicht stirbt oder?

ähm ja. kratz die gehirnzellen zusammen, die den stromschlag unbeschadet überstanden haben und denk mal ganz scharf nach.

Versuche es noch mal, aber stecke den Stecker vorher in die Steckdose!

vielleicht hast du überlebt, weil der fön nicht eingeschaltet war - aber irgendwie halte ich deine frage für einen fake...

davon kann man sterben.


aber deine zeit war noch nicht abgelaufenm.


normale menschen würden in deinem falle sagen: GLÜCK GEHABT.

Da ist der FI rechzeitig raus.

Was möchtest Du wissen?