Stromschlag bekommen nach ekg nachhause?

4 Antworten

Wenn du nach einem Stromschlag mit normalem Lichtstrom (230 Volt) noch zur Ärztin gehen kannst, dann hat er dir nicht geschadet. Der menschliche Körper hält eine Menge aus. Sorgen würde ich mit allenfalls machen, wenn ich einen Herzschrittmacher hätte oder an sich schon Herzrhythmusstörungen hätte.

Die Herzrythmusstörungen können erst nach 24 Std auftreten. Diese Aussage ist richtig.

Aber wenn das EKG schon unauffällig war, besteht kaum Gefahr, das noch etwas auftritt.

Wenn du dich unwohl fühlst oder Schmezen in der linken Seite bekommst, kannst du immer noch wieder ins KH gehen und dich erneut untersuchen lassen.

Ja lese nicht soviel im Netz rum. Solch einen kleinen Schlag ist nicht weiter schlimm das haben deine Werte ja such bestätigt. Sollte noch irgendwie Gefahr bestanden haben, hätten sie dich nicht nach Hause geschickt. Weiterhin hoffe ich für dich, dass du wegen deiner dich schon massiven Angststorung in psychiatrischer Behandlung bist.

Was möchtest Du wissen?