Stromschlag an LCD Modul

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn keine verbindung zur erdung bestand, wovon ich hier mal ausgehen mag, dann ist der strom wohl auf kurzem wege durch die kleine stelle am daumen geflossen. das ist nicht weiter gefährlich...

dennoch würde ich dir raten, wenn du unsicher bist, einen internisten oder cardiologen aufzusuchen und dich duchchecken zu lassen.

solltest du zwischenzeitlich symtome wie

  • schmerzen in der brust oder dem linken arm
  • engegefühl
  • kaltschweißigkeit
  • schwindel
  • kopfschmerzen
  • metallischer geschmack im Mund
  • extreme kurzatmigkeit

verspüren, rate ich dringend, einen Notarzt zu konsulitren.

entweder lässt du dich in eine klinik fahren, oder rufst den notarzt zu dir nach hause...

lg, Anna

Die Volt Zahl sagt nicht so viel aus ob der Stromschlag gefährlich war. Die Amperezahl hingegen ist wichtiger.

Du könntest verbleibene Schäden davon tragen. Um sicher zu gehen solltest du zum Arzt.

wie will ein laptopakku über ein display den strom so hoch transformieren das es eine potentielle gefahr darstelt ????

hab als kind ne elektrode von einem röhrentv abgenommen und ein gewaltigen schlag abbekommen.... da steckt wesentlich mehr dahinter. ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube das ich es überlebt habe. sollte das nicht der fall sein, würde das mein strengen körpergeruch erklären, aber neue fragen aufwerfen

0
@VonUndZuManiac

Beim austauschen des LCD Panels habe ich beim Ziehen eines Kabels einen Schlag bekomen, Als Output sind 1500 V angegeben, und da ich eine leichte Verbrennung habe denk ich mal es war auch nicht ohne...

0
@Patrickfricker

Ich hab' als 6-Jähriger in eine Steckdose mit eine Nadel gefasst. Wesentlich gefährlicher. Ich denke ich bin noch am Leben, hoffe ich mal.

0

Das kommt darauf an wie transformiert wird. Mit einem Transistor als Schalter und einem Trafo können durchaus gefährliche Ströme entstehen. Wird der Strom mit einer Kaskade aus Dioden und Elkos hoch gewandelt dann sind die Ströme sehr gering. Ein Röhrenfernseher macht das so, deshalb sind die 25 000 V auch in der Regel nicht lebensgefährlich. Auch im Laptop braucht man die Spannung nur als Zündspannung für die Hintergrundbeleuchtung des LCD-Moduls. Da braucht man auch keinen Strom. Deshalb nur Spannung die zu Verbrennungen führt, aber nicht weiter schlimm ist. Ausser man hat einen Herzschrittmacher....

ja das kann tatsächlich gefährlich sein... sogar tötlich ....

wenn du hier noch fragen kannst und dich soweit ok fühlst wirst du es leider unbeschadet überleben. tut mir ja so leid heul

Das weiß ich selbst. Ich will wissen ob der hochtransformierte Strom allgemein gefährlich ist, da sich die Amperezahl ja verringern sollte....

0

Was möchtest Du wissen?