Stromrechnung - wieviel ist normal/Durchschnitt?

4 Antworten

Kommt ganz darauf an wie viel du Verbrauchst, aber bei dem Preis währe dein Verbrauch utopisch. Ich wohne auch alleine und habe einen Verbrauch von 1.500 kwh und zahle für diese bei FlexStrom grade mal 300 Euro, also grade mal die hälfte und ich hab noch einen Preisgarantie für über ein Jahr, also scheinst du da irgentwo was falsch zu machen. Heizt du mit Strom ? das könnte deinen hohen Verbrauch beantworten, jedoch solltest du mit einem Wechsel noch billiger bei der Geschichte rauskommen.

Auch ich habe in meinem Single-Haushalt einen Stromverbrauch von 2.100 kWh monatlich. Ich habe 2006 dafür 325,00 Euro bezahlt.

monatlich? oder meinst du jährlich.

das wäre aber echt viel bei dir.

0
@xyungeloest

Stimmt, liest sich verwirrend: Die Euronen sind fürs ganze Jahr gewesen.

0

Hallo circoloco, der Sromverbrauch ist im Allgemeinen von vielen Faktoren abhängig. Du kannst aber an Hand deines Sromzählers erkennen, wie viel du zB. im Monat verbrauchst und dann auf das Jahr hoch gerechnet. Ist der Verbrauch zu hoch, so finde heraus, wo du in deiner Wohnung unnütze "Stromfresser" hast. Selbst ein Fernseher im Standby-Modus verbraucht aufs Jahr gerechnet einige kWh. Unsere Stadtwerke bieten zB. Single-Verträge (Verbrauch >2300kWh/Jahr) mit einem günstigeren Preis als bei einem "Normalvertrag".

Zu den Presien kann ich nichts sagen, aber Du soltest Deinen Stromverbrauch überprüfen. Normaler Verbrauch in einem Ein-Personenhaushalt liegt bei ca. 800 bis 1500 kWh im Jahr.

Was möchtest Du wissen?