Strompreise und Hitze?

 - (Umfrage, Wirtschaft und Finanzen, Abstimmung)

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Ich hab nichts geändert und nutze das wue letztes Jahr 43%
Ich hab noch nie gekühlt - ich leide einfach 24%
Ich hab das Glück das es bei mir nie heiß is 14%
Ich verzichte deswegen aufs Kühlen 10%
Ich kühle sogar absichtlich mehr - ich kanns mir ja leisten 10%
Ich kühle weniger als vorher 0%
Ich verzichte nicht wegen der Kosten auf sowas sondern fürs Klima 0%

10 Antworten

Kühlen kann man mit dem Ventilator nicht. Um einen Raum kühler zu bekommen, braucht man eine Klimaanlage. Wenn Du Dir mal im Baumarkt einen Strom Messgerät kaufst und mal den Verbrauch von einem Ventilator anschaust, dann ist der eigentlich verschwindend gering. Es lohnt sich also meiner Meinung nach nicht, den Ventilator nicht laufen zu lassen.

Ich hab nichts geändert und nutze das wue letztes Jahr

Das schöne an Hitze ist: Die geht meistens mit ordentlich Sonne einher. Wenn die PV-Anlage am meisten Saft liefert, ist es auch am notwendigsten die Klimaanlage laufen zu lassen.

Win-Win.

Ich hab das Glück das es bei mir nie heiß is

Ich habe gar keine Klimaanlage. Sie wäre bis jetzt aber auch noch nicht nötig- bis auf sehr seltene Ausnahmen. Die bisherige Spitzentemperatur innen dieses Jahr: oben ca 22°C unten 20°C

Ich hab noch nie gekühlt - ich leide einfach

... nämlich schon immer ohne Klimaanlagen bzw. solche unsinnige Miefquirle, die durch die Motorwärme den Raum bestenfalls weiter aufheizen.

Wenngleich bei mir das Leiden erst bei 40 °C losgeht :-)

Wie hälst du das aus?

Es hat ü30° und ich sterbe halbert

2
@Nill

Glück. ^^ Kann bestimmt auch gut schwitzen.

Bei mir genauso. Deshalb musste ich bei deinem Bild lachen, denn genauso sitze ich gerade auf dem Sofa. Bin kurz vorm kollabieren! 😅 Und ja, ich bin tatsächlich schon oft bei Temperaturen um die 30° richtig kollabiert. Auch in Einkaufsläden und auf der Straße.

0
@Nill

Das hört sich jetzt wahrscheinlich wie ein Witz für dich an, aber ich würde dir empfehlen, in die Sauna zu gehen.

Wenn du das regelmäßig machst, dann erweitern sich die Poren, du schwitzt mehr, dadurch verdunstet mehr Feuchtigkeit auf deiner Haut, und es fühlt sich alles viel kühler an.

0
@sinilo

Allein dir vorstellung da hin zu gehn is grauenhaft

0
@Nill

Die Wirkung der Sauna entsteht ja eigentlich nicht durch die Hitze, sondern durch die anschließende Abkühlung mittels einer eiskalten Dusche. Und das ist finde ich je angenehmer, je heißer es draußen ist.

1
@sinilo

Ich will da trotzdem nicht hin

0
@Nill

Es kann durchaus sein, dass durch die Tatsache, dass ich sportlich viel unterwegs bin, mein Körper es mehr gewohnt ist, seinen Wärmehaushalt besser zu regulieren.

0
@GuenterLeipzig

Ich kann dafür im winter mit jeansjackn draußen rum laufen

0
@GuenterLeipzig

Glaub ich eher nicht, daß es am Sport liegt. Ich gehöre dafür seit Geburt eher zu den Kältepflanzen. Ich habe in meiner Verzweiflung als kleines! Kind schon mal meine Jacke, die ich anziehen sollte/ MUSSTE, kurzerhand über den nächsten hohen Zaun geworfen, um sie nicht ertragen zu müssen. Die Geschichte ist zur Legende geworden in meiner Familie.

Später: ich im T-Shirt- alle anderen in Winterjacke- geradezu regelmäßig. Ich bin schon immer und werde es wohl bleiben , DIE Kältepflanze der Familie. Irgendwann wurde es akzeptiert und sich nichtmal mehr gewundert, wenn ich im Winter barfuß bei Schnee meinem Hund hinterherjagte(o.k. SOWAS mache ich HEUTE nicht mehr), aber ich trage weiter im WINTER (außer bei Schnee) Sandalen, bin schon ortsbekannt! dafür., ebenso für mein T-Shirt zu für andere dafür echt unpassenden Temperaturen.

Das spart echt Heizkosten!

0
@Silo123

Den Zusammenhang mit den sportlich Anktivitäten gibt es schon.

Bei der Kälte läßt sich das besonders gut erklären.

Unsere Körperwärme wird ausschließlich in den Muskeln produziert.

Wer da viele im Ergebnis davon infolge von sportlichen Aktivitäten hat, hat also gute Karten in der kalten Jahreszeit nicht so schnell zu frieren.

Und in der Tat ist es bei mir so, dass wenn ich mit dem Fahrrad draußen unterwegs bin, ich die lange Radhose erst bei Temperaturen unter 5 °C heraushole und mein T-Shirt erst ab Außentemperaturen unter 12 °C gegen langärmlige Klamotten getauscht wird.

0
Ich hab noch nie gekühlt - ich leide einfach

Wir haben keine Klimaanlage und ein Ventilator kühlt ja nicht wirklich, sondern wirbelt die warme Luft durch den Raum.

Wenn ich am Schreibtisch sitze, mache ich manchmal ein kühles Fußbad. Das hilft gut!

Man kann ihn an den Kühlschrank stelln

Oder al abend ans fenster

1
@Nill

Und den Kühlschrank dabei offen lassen oder wie? Das wäre ja total dämlich. :D

0

Was möchtest Du wissen?