Stromnachzahlung bei Grundsicherung

5 Antworten

Leider muss ich Dir sagen, in der Grundsicherung ist eine Heizkostenpauschale enthalten. Aber da Deine Mutter nur mit Nachtspeicheröfen heizen kann (teuerer gehts nun mal nicht), würde ich den Bescheid anfechten, darlegen, das auch eine rückführung der Heizkosten in kleinsten Raten nicht möglich ist und mir schon einmal einen guten Sozailfachanwalt auf Prozesskostenhilfe suchen. Nach neuester Rechtssprechnung muss auch die Grundsicherung die tatsächlich anfallenden Nebenkosten übernehmen.

Tja, was willst du für ne Antwort hören: Wer Strom verbraucht, muss ihn auch zahlen. Die Grundsicherung übernimmt nunmal nur pauschale Kosten, alles was darüber hinaus geht ist in deren Augen "Luxus". Wenn sie keine 100 EUR zahlen kann, soll sie mit dem Stromanbieter halt eine geringere Summe ausmachen, ich konnte damals auch nur 50 EUR monatlich zahlen, so lange die ihr Geld kriegen ist das denen wurscht.

Ja, DH, ich kenne auch jemanden, der das so gemacht hat, er hat Rente bekommen, leider ist er verstorben...

0

>Die Grundsicherung übernimmt nunmal nur pauschale Kosten, alles was darüber hinaus geht ist in deren Augen "Luxus".<

Falsch!

0

Zu Heizkosten gab es kürzlich (im Februar hab ich's gelesen) ein neues Urteil, das sich positiv für Deine Mutter auswirken könnte: danach müssen nämlich die tatsächlichen Heizkosten übernommen werden, unabhängig von der Höhe.

Mußt Du mal nach googeln.

zusätzliches Pflegegeld vom Sozialamt (Grundsicherung)

meine Mutter ist 72, Pflegebedürftig, hat stufe 1, und bekommt Geld von Grundsicherung und Sachleistungen von einem Pflegedienst. Ich habe von Bekannten gehört, dass die Mutter zusätzlich noch Anspruch auf 75,-€ hat, wenn sie einen richtigen Antrag beim Sozialamt stellt, ohne, dass die Leistungen des Pflegedienstes gekürzt werden. Wer könnte mir diese Frage beantworten? Vielen Dank für Ihre Hilfe

...zur Frage

heizkosten Nachzahlung bei Grundsicherung

Wer zahlt die Heizkosten, wenn der Verbrauch höher ist als der Abschlagsbetrag bei Grundsicherung

...zur Frage

Stromnachzahlung auf Raten zahlen?

hab von vatenfall eine rechnung von €450 gekriegt (nachzahlung von 2016). hab ich einen anspruch auf eine Ratenzahlung? bin ausländischer Student, ohne Job

...zur Frage

Bekommt man vom Amt Arbeits/Sozialamt für heirat/verpartnerung was auf Antrag hinzu?

kann man bei den Ämtern für eine Heirat oder Verpartnerung irgend welches Geld beantragen,wenn man Hartz IV bzw Grundsicherung vom Sozialamt bekommt? Grundsicherung ist zuzahlung da kleine Rente.Würde mich sehr freuen wenn sich jemand auskennt und weiß was man so beantargen kann,auch ansonsten,was kann ich alles noch beim Sozialamt beantragen.

...zur Frage

Renten-Nachzahlung - Grundsicherung?

Schönen guten Tag,

meine Mutter hat in diesem Monat, nach Abzug der Ansprüche des Jobcenters, eine Renten-Nachzahlung in Höhe von 1200 Euro erhalten.

Ab nächsten Monat erhält sie offiziell Rente und zusätzlich dazu Grundsicherung.

Hat das Sozialamt, das ab nächsten Monat die Grundsicherung zahlt einen Anspruch auf die Renten-Nachzahlung, die meine Mutter in diesem Monat erhalten hat?

/e: Ich habe mich in der letzten Frage missverständlich ausgedrückt, deswegen nochmal. 

...zur Frage

Grundsicherung - Heizkosten

Hallo, ich bin heute zum ersten mal in diesem Portal - habe aber auch gleich eine Frage: Ich bekomme seit ca. 6 Monaten Grundsicherung wg. voller Erwerbsminderung (ca. 50 Euro). Jetzt habe ich eine Heizkostenrückzahlung (Guthaben)aus dem Jahr 2013 erhalten, die das Amt voll anrechnet. Im Jahr 2013 habe ich die Heizkosten aus eigener Tasche von meiner kleinen Rente bezahlt. Ich habe die monatl. Heizkostenabschläge 2013 extra höher stufen lassen, damit ich keine Nachzahlung leisten muss. Ich bekomme seit ca. 6 Monaten ca. 50 Euro Grunsicherung. Kann das Amt die angesparten Heizkosten von 2013 anrechnen? Über eine Antwort würde ich mich freuen. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?