Stromkreis ab wann gibt es Saft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Doch, gewöhnlich werden die meisten elektrischen Verbraucher bei einem Auto so angeschlossen. Plus von der Batterie über Sicherung und Schalter und Minus von der Fahrzeugkarosserie, das geht weil der Minuspol der Batterie mit der Karosserie verbunden ist und somit die Karosserie der Stromleiter ist.

Was Du mit nem Phasenprüfer willst verstehe ich nicht, auf die 12V Gleichstrom des Autos reagiert der nicht, der ist für 230V Wechselstrom ausgerichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stromkreis ab wann gibt es Saft?

Wenn die Saftpresse läuft. :D

Ganz versteh ich deine Frage nicht, aber beim Auto liegt Masse (also "Minus") vom Akku auch auf der Karosserie - was sehr viel Sinn macht, sind doch viele elektrische Dinge über Masse geschaltet.

Z. B. die Innenbeleuchtung. Somit werden viele Meter Kabel eingespart.

Und mit nem einpoligen Prüfer wirste da nicht viel messen  können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
machhehniker 22.03.2016, 05:54

Wenn Du mit dem einpoligen Prüfer den Phasenprüfer meinst hat der auch zwei Pole, hinten dran ist ein Kontakt den man berühren muss um "Erde" dranzuhalten.

0

nimm eine prüflampe aber für auto,dann siehst sofort wenn du strom hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay also funktioniert es nicht wenn ich von einer Batterie ein Kabel auf Plus leg und am anderen Ende ein Phasenprüfer ist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ronnyarmin 21.03.2016, 23:45

Was willst du mit einem Phasenprüfer? Im Auto gibts keine Phase, da gibts nur plus und minus und beide sind nicht geerdet.

2

Ja ist ja auch logisch es braucht + und -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?