Stromgrundgebühr Vattenphal

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schwierig zu sagen, normalerweise gilt auch bei Nichtnutzung der Wohnung der Basistarif des örtlichen Stromversorgers (die Zählergebühr wird auf jeden Fall zu bezahlen sein, je nach Versorger im Schnitt 5 Euro/Monat). Dann natürlich die auf die jeweiligen Mieter aufgeschlüsselten allgemeinen Stromkosten (Außenbeleuchtung, Treppenhausbeleuchtung, Fahrradkeller usw.) wenn Vattenfall allerdings sagt, daß die Sperre auf Zahlungsrückstände des Vermieter zurückzuführen sind, empfehle ich den Gang zur Vattenfall- Geschäftsstelle in Ihrer Stadt um die Angelegenheit zu klären.

Die allgemeinen Stromkosten sind in der Regel schon in der jährlichen Nebenkostenabrechnung angerechnet, das brauchen Sie aller Voraussicht nach also nicht bezahlen. Allerdings sind 4 Jahre ein sehr langer Zeitraum, wie gesagt, erkundigen Sie sich möglichst persönlich in der Geschäftsstelle von Vattenfall.

Was möchtest Du wissen?