Strom/Eletronischen Heizkessel in einen Gas Heizkessel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

je nach dem wie alt die Leitungen im Haus sind, wäre ein kompelettaustausch schon mal anzuraten.

ansonsten bliebe die Möglichkeit, dort wo der Duschlauferhitzer (ich vermute mal dass es einer ist, weil du erstens "klein" geschrieben hast, und zweitens beschrieben hast, dass das Wasser nur langsam durch fließt, einen Gasduchlauferhtzer oder eine Gasetagenheizung mit Durchlauferhitzer zu installiren. stellt sich nur die frage, ob man von dort aus auch an den Sschornstein heran kommt, und oder ob dafür genügend Platz ist. alternativ könnte man den Warmwasserspeicher in den Keller stellen und eine Leitung aus vom Keller mit den Warmwasserleitungen verbinden.

so ein Gasheizgerät kostet je nach dem was es kann zwischen 1000 und 2000 € dazu noch die Rohrverlegung, Abgasstrang etc... das ist alles schwer zu sagen. wenn du dich für eine komplette erneuerung der Verrohrung enscheidest, dann sind hier so viele fakotren im Spiel, dass es schier unmöglich ist, einen Preis zu nennen. gröbste daumenpeilung: zwischen 6.000 und 10.000 für eine Heizungsanlage mit Speicher samt neuer warm und kaltwasserrohre... genaures sagt der Installateur, der das Angebot erstellt... hol dir ruhig mehrere angebote ein, solltest du nicht mit dem einverstanden sein, was der Installateur sagt...

mach auf keinen fall den fehler, jeden installateur ein komplett eigenes angebot machen zu lassen. das erschwert die vergleichbarkeit...

lg, anna

Das lohnt sich nicht. Da di ja eh' Rohre verlegen musst, kannst du bei weitem kostengünstiger eine zentrale Gastherme nehmen und von dort aus Wasserleitungen verlegen.

Was möchtest Du wissen?