Stromanbieter. Wer hat Erfahrungen mit FlexStrom? Eine seriöse Firma?

Support

Liebe/r fritzejost,

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier einige Beiträge zum vorliegenden Fall ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Schöne Grüße

Marie vom gutefrage.net-Support

58 Antworten

Ich habe auch keine guten Erfahrungen gemacht. War 3 jahre dort... hatte immer Gutschriften, auf die ich ewig warten mußte, Habe alles schriftlich gemacht, [...]. jetzt bekam ich heute meine Endabrechnung. Da wurden mir doch tatsächlich 40 Euro "Bestprice- Garantie" berechnet, die ich überhaupt nicht bestellt habe, Und ein "Preis gem. ZW" über 45.83 €.. der mir gar nichts sagt. Werde versuchen, dagegen anzugehen... aber on das was bringt? Die Zahlungsmoral dieser Firma ist mehr als mieserabel.

Ich habe aktuell auch einen netten Vorfall. Zu Vertragsabschluss habe ich lange mit der Kundenbetreuung gesprochen und alle Punkte in Hinblick auf den Bonus durchgesprochen auch mit Verweis auf die AGB. Die Aussage war ganz klar, dass der Bonus nach Ablauf des Jahres gezahlt wird solange der Vertrag ein volles Jahr besteht. Mein Fehler - ich habe mir den Namen des Kundensachbearbeiters nicht aufgeschrieben und die AGB´s werden ja auch nicht zur Verfügung gestellt sondern stehen nur online zur Verfügung. Nach Ablauf des Jahres nun kommt die Preisverdoppelung und entsprechend meine Kündung. Jedoch kommt nicht die vereinbarte Bonuszahlung weil nun einen eine Vertragsgrundlage dargelegt wird, mit der Formulierung, dass der Bonus verfällt, wenn der Vertrag zum Ablauf des ersten Jahres gekündigt wird. Heißt hier wurde eine neue Formulierung geschaffen, die es für den Kunden quasi unmöglich macht den Bonus zu bekommen. Da nach einem Jahr der Preis immer exorbitant ansteigt und der Kunde gezwungen wird den Vertrag aufzukündigen. Es ist eine Frechheit mit einem Bonus zu werden den man eigentlich gar nicht bekommen kann. Mein Rat: Nicht abschließen - und wenn ihr es doch riskieren wollt - alle Telefongespräche dokumentieren samt Namen und auf die Zusendung der AGB bestehen.

Finger Weg! Am Anfang scheint es günstiger zu sein. Nach einem Jahr wurden die Preise erhöht, so dass FlexStromm teurer wurde, als die regionale Stadtwerke. Ich habe dann wieder zu Stadtwerke gewechselt. Nach 2 Jahren kommt dann eine Rechnung von FlexStromm über den Zeitraum wo ich bereits bei der Stadtwerke für den Strom bezahlt habe. Aufzuklären? Fehlanzeige. Stattdessen geht es gleich zur Inkasso. Nach einem kostenpflichtigen Anruf bei FlexStromm wurde ich an die Inkasso verwiesen: " Wir haben damit nichts mehr zu tun" und Hörer aufgelegt. Werde jetzt einen Anwalt einschalten.

Strom- und Internetanbieter für neue Wohung finden, bestellen?

Hi,

Wie ihr meinen letzten Fragen entnehmen könnt, bin ich gerade dabei mir mit meiner Freundin ein leben in München aufzubauen. Dies haben wir bis jetzt sehr erfolgreich gemeistert. Wir haben beide einen neuen Arbeitgeber und eine Wohung in Schwabing gefunden. Nun überlege ich mir was wir alles für den einzug in unser erstes Zuhause benötigen. Dabei habe ich verschiedene Internet- und Stormanbieter verglichen. Dazu sind mir folgende Fragen aufgekommen:

Welchen Internet- oder Stromanbieter könnt Ihr empfehle ?

Da wir in einem Mehrfamilienhaus mit vielen Wohungen ziehen, woher weiß der Anbieter für welche Wohnung der zugangt ist? ( wie läuft es ab wenn man man den Strom bestellt )?

Wieviel verbaucht ein 2 Personen haushalt ca. an kWh im Jahr?

Vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Erfahrungen mit dem Stromanbieter Stromio

Ich wollte mal fragen ob jemand bereits Erfahrungen mit dem Stromanbieter Stromio gemacht hat.

...zur Frage

Stromanbieter: Bin ich Neukunde obwohl ich vor 2 Jahren schon mal Kunde war?

Hallo,

Ich möchte aufgrund der frechen Strompreiserhöhung meinen Stromanbieter wechseln. Momentan bin ich bei Vattenfall, vor einem Jahr noch war ich bei FlexStrom. Jetzt überlege ich wieder zu Flexstrom zu wechseln. Steht mir der Neukundenbonus zu? Bin ich - weil ein Jahr kein Kunde - wieder ein Neukunde?

Vielen Dank!

...zur Frage

wechsel zum billig günstig Strom Anbieter ENERVATIS Infos zu Probleme Bewertung Tipp Hinweise

Hallo ich möchte den Stromanbieter wechseln und zu Enervatis gehen, da diese einer der günstigsten ist. Wer kennt Enervatis? Hat schon jemand von euch einen Vertrag mit Enervatis?

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit dem neuen Stromanbieter almado-Ernergy?

...zur Frage

Stormanbieter: Vereinigte Stadtwerke GmbH?

Der oben genannte Stromanbieter wird mir als dritt-günstiger empfohlen, über verivox. Kann mir jemand was über die sagen? Die anderen beiden (TelDeFax und Flexstrom) scheinen eher unseriös zu sein...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?