Stromanbieter kündigen wegen Preiserhöhung- dann erneut anmelden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

entweder ist das noch nicht auf der HP geändert - oder nur für Neukunden auf bestimmte Zeit. Du wirst den Vertrag bestimmt nicht nochmals bekommen, du bist kein Neukunde. Such dir schon mal einen neuen Anbieter

das schreiben mit der preiserhöhung kam schon vor 4 monaten. sieht mir so aus wie wenn sie bei bestandskunden darauf abzielen das sie eine preiserhöhung akzeptieren und neukunden locken mit dem günstigen preis.  theoretisch könnte ich den zähler ja auf meine frau anmelden. könnte klappen. sie wären ja blöd wenn sie das nicht aktzeptieren würden. immerhin sind das fast 1200€im jahr

0

Bei den günstigen Angeboten sind normalerweise Neukundenboni enthalten. Nach einem Jahr steigen dann die Preise, um den günstigen Tarif im ersten Jahr auszugleichen (denn dann verdient der Stromanbieter erst Geld).

Du kannst dir einen anderen günstigen suchen und in einem Jahr wieder Neukunde werden.

hey, dem tarif war kein neukundenboni dabei. ich nehm diese tarife absichtlich nicht

0
@diekuh110

Ok.

Vielleicht hilft es, mal bei der Hotline anzurufen und mitzuteilen, dass du kündigen willst, weil du dich als Bestandskunde benachteiligt fühlst. Es gibt Unternehmen, die bewegen sich dann.

0

Was möchtest Du wissen?