Stromanbieter 1 Jahr rückwirkend ummelden

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vattenfall ist in diesem Fall der Grundversorger, der dich nehmen muss-Rückwirkend kannst du dich nirgends anmelden, weil du den Strom ja verbraucht hast. Gehe zum Vermieter und lass dir den Endstand vom Vormieter bei Auszug geben. Dann rufst du bei Vattenfall an und gibst deinen derzeitigen Zählerstand durch. Dann wird dein Verbrauch und der Abschlag neu berechnet. (Grundversorgung) Frage gleich nach einem günstigeren Tarif. Dann bekommst du den nach 2 Wochen. Oder du suchst dir dann einen neuen Anbieter, den du monatl. bezahlen musst. Von der Grundversorgung in eine Lieferung sind wieder 14 Tage Kündigungsfrist nach GVV zu beachten.

Hat Dir bei Einzug niemand gesagt, daß Du Dich mit dem Zählerstand vom Übergabeprotokoll beim Stromanbieter anmelden mußt?? Eigenartig, da es ja selbstverständlich ist. Dann hat Dich automatisch der für die Region zuständige Anbieter versorgt und möchte natürlich sein Geld!

Rückwirkend kannst Du zu keinem anderen wechseln..mußt es erst beantragen und das kann u. U. 2/3 Monate dauern. Das wird dann aber alles von dem Anbieter übernommen bei dem Du künftig Energie beziehen möchtest.

Hallo durchstarten1,

rückwirkend kannst Du den Stromanbieter nicht wechseln, aber Du kannst Dir mithilfe eines Stromanbieterwechsels zukünftig günstige Strompreise sichern. Ich empfehle Dir, den Vergleichsrechner von Stromtipp.de zu benutzen. Wenn Du Dir bei manchen Anbietern unsicher sein solltest, sind in der Ergebnisliste besonders empfehlenswerte Stromanbieter (guter Service, verbraucherfeundliche Tarifgestaltung) mit einem "Daumen hoch"-Symbol gekennzeichnet: http://www.stromtip.de/stromtarife.html

danke vorab für die antworten

ich hab bislang keinen abschlag gezahlt ich glaube die handwerker haben sich mit vattenfall in verbindung gesetzt. hab ein wasserschaden hier und eine heissluftmaschine wurde angeschlossen und die wollten das mit dem anbieter verrechnen ,damit ich die kosten nicht trage

dementsprechend wurde ich wahrscheinlich rückwirkend angemeldet. aber das kann ja nicht sein , dass ich 70 euro für ne 30qm bude zahle, oder ?

Rückwirkend geht nicht, aber für die Zukunft kannst du nach einem "günstigeren" Anbieter schauen z.B. unter

WWW.Verivox.de

Rückwirkend wechseln geht soweit ich nicht! An welchen Anbieter hast du denn monatlich deinen abschlag gezahlt?

du mußt doch abschläge gezahlt haben. und wenn das an vattenfall war,mußt du auch die nachzahlung an die bezahlen.

Dann wird Vattenfall dein Grundversorger sein. Von dem bekommt man automatisch Strom wenn du dich nirgendswo anders anmeldest. Hast du ein Jahr kein Strom bezahlt?? Natürlich wollen die ihr Geld. Zu Recht. Hast ja schließlich auch Strom von denen bekommen. Wie willst du rückwirkend wechseln?? Wenn du von Vattenfall Strom bekommen hast, bekommen die auch Geld von dir. Du kannst höchstens jetzt wechseln und deine Rechnung an Vattenfall zahlen.

Den Anbieter rückwirkend wechseln, geht nicht. Bleibt die Frage, wer Dich vor einem Jahr bei Vattenfall angemeldet hat.

Rückwirkend wirst du keinesfalls ändern können.

Was möchtest Du wissen?