Stromanbieter / Festnetz usw. für neue Wohnung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja, das ist problemlos möglich. allerdings könnte es sein, dass die Anbieter zum Beweis z.b. eine Kopie des Mietvertrages fordern. darauf würde ich mich einfach einmal vorbereiten. viel aufwand ist das nicht. im Zweifelsfall die Dokumente für den Versand per Mail einscannen und von jedem mal 2 oder 3 Photokopien machen(lassen)

wegen der wahl des telefon und internetanbieters würde ich übrigens auf jene setzen, die bei euch auch eigene netze betreiben. im Zweifelsfall wäre das die Telekom bzw. der örtliche Kabelfernsehanbieter z.b. Unitymedia, Kabel BW oder Kabel Duetschland.

lg, Anna

Ja könnt ihr. Immerhin arbeitet ihr ja bereits in der Wohnung zum renovieren und braucht dafür ja auch Strom, Wasser usw. Und bei Festnetz Inet usw. würde ich auch schon abschließen wenn ihr in absehbarer Zeit einzieht, da es meistens ne ganze Weile dauert bis das alles freigeschaltet wird etc. (bei manchen Anbietern gibt es auch die Möglichkeit einen Wunschfreischalttermin anzugeben )

super vielen Dank!

Also muss ich noch nicht amtlich gemeldet sein in der Wohnung um den Vertrag abzuschließen?

Dann bin ich ja beruhigt :)

0
@anonymustoday

nein musst du nicht ich bin auch erst seit einem Monat ausgezogen habe meine Verträge vorher schon abgeschlossen und erst in der Woche in der ich eingezogen bin habe ich mich amtlich angemeldet das ist überhaupt kein Problem ;) schön dass ich dir weiterhelfen konnte :)

0

Was möchtest Du wissen?